Frage von Leojupiter, 104

Werden wir ständig beobachtet?

Ist es wahr, dass wir über Handykameras und so ständig beobachtet werden und sich irgendjemand (keine Ahnung wer auf jeden Fall halt nicht irgendwer sondern Geheimdienst oder so XD) ein Bild über uns macht (Hobbys, was wir im Internet suchen,...).

Antwort
von R3HAX, 32

Wie soll die Person ohne Root Rechte unbedmerkt die Kamera benutzen ? Wie soll die Person das Videomaterial übertragen ? Für eine brauchbare Qualität braucht es doch ma mindestens 2 mbit/s und das muss an jedem Ort gehalten werden ! Das wäre ein ernormer Kostenaufwand !
.
Ich hoffe ich konnte dich vor Paranoia retten, R3HAX.

Kommentar von BoosterBoss12 ,

Beim S5 soll es so Gewesen sein aber glaube nicht
Denke Das wenn sie es brauchen auch machen können mit verschiedenen hack strategien

Kommentar von R3HAX ,

Oh, ein Profi ! Und welche wären das ?

Antwort
von nordlyset, 36

Ich weiß nicht, wo du diesen Unsinn her hast, aber es ist eben ... Unsinn. Das kann sich nur ein "Aluhut" ausgedacht haben.

Außerdem, was gibts da zu beobachten? Meist nur eine Tasche von innen, also schwarzes Bild! ;-)

Kommentar von Leojupiter ,

😂

Kommentar von Leojupiter ,

Ich machte mir gerade irgendwie Gedanken, als ich mich von meiner Handykamera beobachtet gefühlt habe xD

Kommentar von nordlyset ,

Brauchst keine Angst zu haben. Sowas würde einen enormen Aufwand erfordern, außerdem enorme Datenmengen, die mobil übertragen werden würden.

Davon abgesehen ist der Bildausschnitt bei der Frontkamera eh kleiner, da kann man nix aussagekräftiges erkennen, zumindest bei meinem Handy.

Lass dir von irgendwelchen verbitterten Verschwörungsanhängern auf keinen Fall so einen Unsinn einreden, auch, wenn die dann mit so Standard"argumenten", wie "Schlafschaf" um sich schmeißen. Einfach ignorieren und drüber lächeln! ;-)

Antwort
von xmegax, 49

Wenn man nach dir fahndet bestimmt. Ansonsten, wer sollte dich denn ständig beobachten? dann bräuchten wir ja genauso viel menschen, die uns am pc Bildschirm zuschauen, wie es Bürger gibt. Es werden aber deine Daten gesammelt um von dir ein Profil zu erstellen und dir z.B. zugeschnittene Werbung zuzusenden. Das funktioniert aber alles automatisch.

Antwort
von alleskafi, 18

nur weil es MÖGLICH IST, heisst das noch lange nicht, dass es auch flächenübergreifend gemacht wird ;-)

ich muss allerdings gestehen, meine laptop-cam hab ich abgeklebt (und ich kenne viele, die das auch gemacht haben) aber ich glaube, ein computer der am internet hängt, ist auch etwas anfälliger als ein handy

Antwort
von TheKju, 30

Nein das ist nur ein Gerücht und nebenbei wenn fbi und CIA ein Apple Handy nach 2 Jahren nicht knacken können werden sie es wohl nicht zum Spaß ausprobieren.

Antwort
von IFCrusader, 38

Du (sofern du nichts mit Terror zu tun hast) als Privatmensch sicherlich nicht. Es sei denn, Du schleuderst deine Daten im Internet herum, dann kann es passieren, dass diese weiterverkauft und -verbreitet werden! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten