Frage von Radiorocker12, 116

Werden wir Menschen uns letztendlich selbst vernichten?

Durch alle möglichen Szenarien.

Durch den immer verstärkten Klimawandel, der auf der Erde verheerend wird. Oder durch die Erfindung Künstlicher Intelligenz die uns verdrängen wird. Oder vielleicht durch Irgendeinen Supervirus der nur Menschen anfällt und von uns selbst erschaffen wurde... usw...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AskMeDC, 61

Wenn wir so weiter machen wie bis her, dann ja. Der Weltüberlastungtag kommt jedes Jahr immer früher und dagegen tun wir nicht wirklich was. Ich denke erst die nächste Generation Mensch wird sich gedanken machen.

Antwort
von exxonvaldez, 35

Tja, ehrlich gesagt glaube ich das. Ja.

Ich sehe nicht, wie wir das Ruder noch rumreißen können. Wir werden es nicht schaffen. Die Menschheit wird sich nicht einmal dann einig, wenn uns das Wasser bis zum Hals steht.

Antwort
von Rupture, 61

Natürlich, wer sonst wenn nicht die grenzenlose Dummheit der Menschen.

Antwort
von Fujin, 41

Wie soll man solch eine Frage beantworten wenn die Menschheit ausgelöscht wird denn nur durch uns Menschen sondern von einzelnen wenigen Personen.

Der Mensch an sich ist die Krönung der Schöpfung  er kann soviel erreichen wenn er nur will, ein Mensch kann 500 Kilo wiegen oder aber auch 30 Kg er kann leben nehmen und geben Liebe empfinden und Hass erzeugen.

Ich finde in letzter Zeit liest man im Internet immer nur noch wie schlimm der Mensch sei und das er verschwinden solle, meine Antwort auf solch eine Aussage ist immer die Selbe, wenn der Mensch vernichtet werden sollte dann soll die Person die sowas äußert bei sich anfangen.

Kommentar von Radiorocker12 ,

Ich frage doch nicht ob die Menschheit vernichtet werden sollte...

Ich frage, ob die Menschheit wenn sie so weitermacht wie jetzt sich selbst vernichtet.

Kommentar von Fujin ,

Nun das war auch nicht wirklich an dich gerichtet, tut mir leid, war eher an die anderen hier gerichtet, bezüglich deiner Aussage/Frage bin ich immer noch der Meinung das man nicht der Menschheit die Schuld geben kann eher denen die Macht haben auf dieser Welt. Es ist ja nicht so als würde ein Rechtsanwalt, Arzt, Hausmeiste etc. die Befehle zum Abschuss der Raketen geben. Aber auch das ist für mich sehr unwahrscheinlich wir können uns glücklich schätzen in der heutigen Zeit zu leben Europa hat seit über 60 Jahren kein Krieg mehr gehabt und auf der ganzen Welt werden weniger Kriege geführt als zuvor, hoffentlich wird es bald überhaupt keine mehr geben. Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass sowas nicht passieren wird.

Antwort
von Waaat, 42

Ja. Und hoffentlich bald. Das wäre das beste für unseren Planeten.

Antwort
von HellaMattoni, 41

Der gefährlichste Feind des Menschen,ist doch immer noch der Mensch selber. Wir bringen uns gegenseitig an unsere Grenzen,bringen und ums,hassen uns etc. ^^

Antwort
von Seeehrguterrat, 75

Ja , denk schon

Antwort
von Leisewolke, 31

wenn es so weiter geht, glaube ich es schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten