Frage von Weodo, 35

Werden wir einen Unterschied merken wenn die Ozonschicht bald geheilt ist?

Z.B. beim Atmen etc? Frage steht ja oben.

Antwort
von agrabin, 6

Die Ozonschicht befindet sich in ca 20 km Höhe, sie schützt das Leben auf der Erde vor schädlicher UV-Strahlung. Die Schädigung dieser UV-Schicht bemerken wir eher indirekt, da UV auf die DNA wirkt kann es Mutationen auslösen, was z. B. zu Hautkrebs führen kann.

Was uns beim Atmen Probleme bereiten kann, ist eine erhöhte Ozonkonzentration in Bodennähe.

Hier sind erste Infos zu dem Thema:

http://www.planet-wissen.de/natur/klima/klimawandel/pwieozon100.html

Antwort
von miboki, 18

Das werden wir nicht mehr erleben, dass die Ozonschicht geheilt ist. Aber sollte das jemals passieren, wird man das bestimmt merken. Die Natur würde sich erholen, Allergie-, Asthma-, Krebs- und Umweltkrankheiten werden spürbar weniger. Die Menschen wären gesünder. 

Aber auch wenn erkannt wurde, dass die Umwelt gerettet werden muss, wird es immer Menschen geben, denen das egal ist. Solange es Kunden gibt, die billig produzierte Waren kaufen, solange wird es Tier- und sonstige Fabriken geben, die Masse auf Kosten der Menschen und Natur produzieren. 

Antwort
von Ranzino, 28

Nun ja, weniger Sonnenbrand glaube ich.

Kommentar von LumaraToast ,

auch nur wenn man die ganze Erde betrachtet, in Deutschland jedenfalls nicht, wenn man mal den polsprung beachtet und dass die Ozonschicht zu der Menschen Lebzeit sich nicht erholen wird

Antwort
von ichneedehilfe13, 24

Ich denke nicht c: Aber das kann dir keiner genau beantworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community