Frage von Kingk99, 34

Werden weniger Plastik Tüten der Welt helfen?

Zur oben genannten frage.. Wenn wir weniger Plastik Tüten benutzen, helfen wir der Welt dann damit? (Wenn möglich sachlich geschrieben )

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zetra, 9

Das Problem ist, vor der Haustür liegen sie nicht, sind sie kein Störfaktor.

Was allerdings im Meer passiert, dass kann man nicht sehen, wer darunter von der Tierwelt leidet, ist von weitem nicht zu sehen, somit gibt es keine Lobby für dieses Problem.

Erstens, die Tüten müssten richtig Geld kosten, somit wird ein Spar-Faktor angeregt, die Leute kaufen wieder mit Leinen Beutel ein.

Zweitens: Diese Plastik-Felder im Meer sind teilweise so groß wie Länder, ich habe hier eine Frage der Anlandung von Plastik gestellt, es besteht keine Interesse daran, obwohl ohne weiteres stillgelegte Fischfangflotten zur Einholung der Plastik vorhanden wären.

Wer soll das bezahlen, schreibt ein User? - Die Natur braucht den Menschen nicht, aber ..........

Kommentar von zetra ,

Danke für den Stern. Dieser Müll ist wirklich ein Problem, leider kümmern sich die Politiker nicht darum.

Antwort
von Baltion, 17

Selbstverständlich. Plastik brauch hunderte von Jahren um abgebaut zu werden des weiteren ist die Herstellung schon bereits schädlich genug für die Umwelt. Der Ozean ist jetzt schon mit Plastikteilchen verseucht. Am besten wo es geht auf Plastik verzichten. Vor allem sind da Weichmacher drin z.B. in Wasserflaschen die wir in geringen Mengen zu uns nehmen und uns schädigen. Guck dir einfach mal eine Dokumentation (z.B. Plastic Planet) da kannst du dir ein besseres Bild machen.

Antwort
von PhilHeath, 15

Sicherlich. Aber ich denke wohl kaum wenn es nur einzelne Personen durchsetzen. Wenn jedoch die gesamte Menschheit an einem Strang ziehen würde, könnte man so einiges bewirken.

Kommentar von Baltion ,

so klug sind die Menschen nicht, weil dann könnten wir in Frieden Leben und uns Technisch ins nächste Zeitalter bringen.

Antwort
von Realisti, 17

Die Tütenfelder in den Meeren sind unglaublich. Ich glaube ich las mal, dass man einige schon vom Weltallt aus sehen kann. Irgendwas muss man doch dagegen unternehmen.

Antwort
von Shiftclick, 13

Wir verbessern dadurch die Welt sicher nicht, verhindern aber, dass sie noch ein bisschen schlechter wird. Die Plastiktüten alleine sind es nicht, aber alleine die Reste der Plastiktüten sind eine schwere Hypothek für die Umwelt. Sie lösen sich nie auf und verschwinden nie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community