Frage von DarkWolf922, 54

Werden Wehrpflichtige auch vereidigt?

Also dass sie eben einen Eid schwören. Ausserdem würde mich interessieren wie das zur Kaiserzeit und zur Nazizeit (die beiden Weltkriege) war.

Antwort
von Tenebrae0815, 27

SaZ werden vereidigt, während die FWDler geloben.

Antwort
von Hoegaard, 33

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahneneid

Antwort
von Apfelkind86, 25

Welche Wehrpflichtigen?

Zum Eid:

3. Reich:

Ich schwöre bei Gott diesen heiligen Eid, dass ich dem Führer des Deutschen Reiches und Volkes, Adolf Hitler, dem Obersten Befehlshaber der Wehrmacht, unbedingten Gehorsam leisten und als tapferer Soldat bereit sein will, jederzeit für diesen Eid mein Leben einzusetzen.

Bundeswehr:

Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen,(so wahr mir Gott helfe).

Kommentar von Heikool ,

Apfelkind

Antwort
von Biba85, 35

In österreich? Ja!

Antwort
von SebRmR, 23

Wehrpflichtige der Bundeswehr legen ein Gelöbnis ab, siehe § 9, Abs. 2 Soldatengesetz:

Soldaten, die freiwilligen Wehrdienst nach § 58b oder Wehrdienst nach Maßgabe des Wehrpflichtgesetzes leisten, bekennen sich zu ihren Pflichten durch das folgende feierliche Gelöbnis:
"Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen."

http://www.gesetze-im-internet.de/sg/\_\_9.html
Hervorhebung von mir.

https://de.wikipedia.org/wiki/Feierliches\_Gel%C3%B6bnis

Berufs- und Zeitsoldaten schören bei der Vereidigung, Text fast identisch, siehe obiges Gesetz und § Abs. 1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community