Frage von UiOi14, 45

Werden wasserstoffautos einen Motorsound haben?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 12

Vom Prinzip her sind die extrem leise. Weil ein E-Antrieb über Brennstoffzelle so enorm wenig Geräusche macht, wird genau dieses Konzept bei den Ubooten der Klasse 212 verwirklicht. Die sind dadurch praktisch nicht zu orten.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 10

Da meist Wasserstoffgas für den Verbrennungsmotor genutzt wird  bleibt es gleich ob Wasserstoff Benzin LPG oder CNG .

Wasserstoff als Brennstoffzellen-Fahrzeugs etwa der Traktionsbatterie und dem Elektroantrieb, sowie dem Aufwand zur Bereitstellung des Brennstoffzellen-Brennstoffes abhängig ist da natürlich geräuschlos .

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 36

Der Sound kommt vom Motor, da ist der Energiespeicher egal. Ein Elektromotor klingt immer gleich, egal, woher der Strom kommt.

Es gibt ja auch keinen 'Super Plus'-Sound.

Kommentar von Jack98765 ,

Brennstoffzellen erzeugen höchstens ein leises Zischen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das mag sein. Und die Elektronik kann auch Geräusche machen.

Die Frage war aber nach dem Motorsound.

Kommentar von Jack98765 ,

Und die habe ich anderswo beantwortet. Es kommt eine EU-Richtlinie in der solche Autos ein Geräuschmodul haben müssen.

Kommentar von ronnyarmin ,

In Japan ist das jetzt schon vorgeschrieben. Das Alles sind aber keine Geräusche, die vom E-Motor verursacht werden.

Kommentar von Jack98765 ,

Stimmt aber die Frage war ja ob die Autos ein Motorgeräusch haben werden. Ob das vom Motor kommt oder aus der Dose steht nicht dort.

Kommentar von ronnyarmin ,

Ein Motorgeräusch kommt vom Motor. Ansonsten wäre es ein Fahrgeräusch.

Antwort
von Topotec, 41

Naja, auch da arbeiten Elektromotoren, da kommt nur relativ leises surren raus, wenn dann wird man einen künstlichen Motorsound generieren, wie man bei Audi versucht. Ist aber auch alles noch nicht mal halbgar, auch so ein Sound hat Stromhunger...

Antwort
von Miete187, 14

Ich bin mir sicher, wenn es nicht verboten wird, werden viele den selben Sound haben bis zur erlaubten db-Grenze.

Soundmodultuning....oh gleich die Internetseite reservieren.....

Antwort
von Jack98765, 40

Es soll eine EU-Regelung kommen, dass alle elektrisch betriebenen Fahrzeuge, darunter fallen auch Wasserstoffautos, ein künstiliches Motorengeräsuch bekomenn sollen. Das Jahr weiß ich jetzt nicht genau.

Kommentar von SirNik ,

wieso sollte man sowas wollen? das versteh ich nicht....dann könnte man endlich tempo 30 Lärmschutz abschaffen usw....und die veräusch emmission ist insgesamt nicht so hoch. also warum sollte man das wollen?

Kommentar von Jack98765 ,

Es soll blinden Menschen helfen diese Autos wahrzunehmen.

Kommentar von SirNik ,

blinde menschen...okey...ist ein grund, allerdings sollte mans trotzdem nicht übertreiben

Kommentar von Jack98765 ,

Ich finde die Idee ja auch nicht so toll, zumal ein Auto ja Abrollgeräusche macht und viele sich ja auch wegen der Ruhe einen Hybriden oder E-Auto kaufen.

Antwort
von 556er, 10

Kommt immer darauf an, wie der Wasserstoff genutzt wird.

Wird er in einem Ottomotor verbrannt, dann natürlich ja.

Wird er in einer Brennstoffzelle umgewandelt, dann wirst du nichts hören.

Antwort
von Doktorfruehling, 17

Das zischen des Kondenzstreifens beim vorbeiheizen

Antwort
von Havenari, 13

Kannst du dir hier anhören:

Antwort
von retter19, 17

Ist auch gut so, dann hat man seine Ruhe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten