Frage von 932609MJL, 25

Werden Stars häufig beim Dreh eines Films dazu "gezwungen" ihre Aussprache usw zu ändern?

Hey sry die Frage klingt ein bisschen weird aber ich Weiß nicht, wie ich sie anders hätte stellen können ^^

Nehmen wir mal als Beispiel Russell Brand. Einige von euch kennen ihn denke ich/hoffe ich (!). In Filmen versteht man ihn vom sprechen get super aber ausserhalb eines Films bei interviews zum Beispiel versteht man einige dinge manchmal nicht wegen seinem extremen Dialekt. Das haben auxh schon häufig amerikanische und auch britische Talkshowmaster oder Reporter gesagt. Ich frage mich nur warum das manchmal so ist ? Werden die stars bei den drehs dazu quasi gezwungen anders zu reden als üblich ? Auch die Stimmfarbe ist bei einigen manchmal anders Im Film als dann in der Realität. Sry wenn die Frage ein bisschen dumm formuliert ist. Danke für Hilfreiche Antworten! ^^

Expertenantwort
von knallpilz, Community-Experte für Film, 5

Nein, die werden nicht "gezwungen" zu schauspielern. Die werden dafür bezahlt und machen das aus freien Stücken.

Julianne Moore wird auch nicht gewzungen zu weinen und Jackie Chan wird nicht gezwungen rumzufuchteln.

Antwort
von Jerne79, 9

Gezwungen? Kaum. Die Sprache des Darstellers muss, ebenso wie die Stimmfarbe, zur Rolle passen. Kann der Darsteller sich nicht anpassen, bekommt er in der Regel die Rolle nicht.

Akzente zu glaubwürdig zu imitieren ist noch einmal eine eigene Liga im Schauspiel, gerade wenn es um die Kluft britisches - amerikanisches Englisch geht. Viele können es nicht, dann ist es bestenfalls erträglich, schlimmstenfalls irritierend.

Antwort
von Harald2000, 14

Schauspieler müssen eben das machen, was die Rolle erfordert.

Antwort
von farnickl, 11

Nein sie werden nicht gezwungen. Aber sie müssen schon der Rolle entsprechend Reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community