Werden Smartphones immer dünner?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Trend zu dünnen Flaggschiffen ist da ja. Und damit die Hersteller ihr Modell als "dünnstes Gerät der Welt" vermarkten können, wird jeder Millimeter genau berechnet. Es klingt einfach besser, wenn man im Vergleich zur Konkurrenz "mehr" erreicht hat. In erster Linie hat es also mit Marketing zu tun.

Ein negativer Aspekt ist natürlich die Sache mit dem Akku. Je dünner ein Smartphone ist, umso kleiner muss der Akku sein. Dies wiederum wirkt sich negativ auf die Laufzeit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dünner würde es nicht mehr gehen sonst würde nichts mehr rein passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
05.11.2016, 12:14

Da aber alles was drin ist, immer kleiner wird, macht das schon Sinn...

0

Hallo,

ja in den letzten Jahre wurden die Smartphones immer dünner.

Was Anfangs noch gut, innovativ und nützlich war, ist heutzutage mit einem Faden Beigeschmack behaftet. Denn dünnere Smartphones bedeuten auch immer Akkueinsparungen und damit meist verkürzte Akkulaufzeit.

Ein dünnes Smartphone an sich ist jedoch sehr praktisch, da es in der Hosentasche nicht stört und es gut in der Hand liegt.

Zudem spart man Gewicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum werden Sie immer größer? Ist für mich die interessantere Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Manager in den Marketingetagen dies für das wichtigste Alleinstellungsmerkmal halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung