Frage von cricohunter, 16

Werden Schildkröten aucauch zutraulich?

Also das die keine Angst mehr vor einem haben. Weil wir haben seit 1 Jahr einen und der hat immer noch Angst wenn man zu nah kommt

Antwort
von Sophia2008, 5

Schildkröten kann man nicht zähmen, wie man es von anderen Haustieren kennt. Sie sind reine Beobachtungstiere, die du als solche akzeptieren musst. Sie reagieren empfindlich auf Bodenerschütterungen, Schatten und Herumtragen. Denn ihr Instinkt, sich vor Feinden zu schützen, ist immer noch vorhanden, wenn auch je nach Schildkröte unterschiedlich stark ausgeprägt. Das heißt, wenn du dich mit polternden Schritten näherst, wird sie ihren Kopf einziehen. Wenn du dich so näherst, dass der Schatten auf sie fällt, wird sie sich einziehen. Wenn du sie so hoch nimmst, dass ihre Füße den Bodenkontakt verlieren, steht sie unter Stress. All solchen Stress solltest du meiden. Manche Schildkröten aber verbinden den Menschen (nicht dich als Halter sondern grundsätzlich Personen) mit Nahrung. Wenn sie wissen, dass du derjenige bist, der immer Futter bringt, reagieren manche Schildkröten "zutraulich". Das heißt, sie kommen von selbst auf dich zugelaufen. Auch hier aber solltest du ihren Instinkt akzeptieren. Bleibe ruhig stehen und warte, bis sie zu dir kommen. Zwänge dich nicht auf und wechsel nicht den Ort sondern füttere die Schildkröte in ihrem Gehege/ aquarium/ Teich.

Je nach Schildkrötenart wäre es gut, wenn du deine nicht einzeln hälst. Denn je länger man Schildkröten einzeln hält, desto stärker entwickeln sich, insbesondere bei männlichen Landschildkröten, Verhaltensstörungen. Du wirst dann nicht mehr als "Futterlieferant" gesehen sondern als Konkurrenz. Solche Schildkröten besteigen Gegenstände, rammen Füße und zeigen insgesamt unnatürlich aggressives Verhalten. Sie lassen sich später nicht mehr in Gruppen integrieren und sind klassische Fälle für Tierheime, wo sie als schwer vermittelbar gelten.

Hier ein paar Literaturtipps

Wasserschildkröten http://www.zierschildkroete.de/pages/schildkroetenbuecher.php

landschildkröten http://landschildkroeten-shop.jimdo.com/literatur/

Antwort
von Pumpii2, 16

Hallo,

Was ist das denn für eine Schildkröte. Hältst du sie alleine? 

Ich denke mal das du griechische Landschildkröten meinst oder. Also meine haben ein Gehege im Garten welches wirklich riesig ist. Wenn ich mich zu ihnen setze kommen sie sofort her. Sie haben Wasserbecken und lieben es wenn ich sie mit der Gießkanne abdusche. Und die Weibchen sind meistens immer zusammen anzutreffen. 

Falls du deine Schildkröte also alleine hältst bedenke dass sie unbedingt Artgenossen braucht. Und genug Platz.

Meine Schildkröten sind alles Fundtiere, ausgesetzt im Feld oder auf der Hauptstraße, falsch ernährt un völlig verängstigt. Mit genug Aufmerksamkeit und Beschäftigung bekommt man alles hin. 

Sobald ich das Gehege betrete höre ich es überall rascheln und die meisten kommen vor um zu sehn ob ich ihnen Hibiskus blätter oder was anderes leckeres mitgebracht habe.

Hoffe das du wirklich Griechische Landschildkröten hast sonst habe ich den ganzen Text um sonst geschrieben xD. Und bedenke es ist sogar gesetzlich verboten eine Griechische Landschildkröte alleine zu halten. Alle anderen Haltungsbedingungen wirst du hoffentlich kennen oder?

LG

Kommentar von Geochelone ,

es ist sogar gesetzlich verboten eine Griechische Landschildkröte alleine zu halten

Wo soll das denn stehen ?

Ansonsten gebe ich dir recht...

Antwort
von ClausO, 10

Dann füttere sie mal ne Weile aus der Hand, bis sie begriffen hat das ein Mensch Futter bringt.

Kommentar von kingkongkanns ,

So hat's bei uns auch geklappt

Antwort
von LEDlicht, 11

Wenn du ihn seid Geburt hast, müsste er nach ca.1-2 Jahren zutraulicher werden.
Wenn du ihn nicht seid Geburt hast, dann hast du vielleicht eine negative Ausstrahlung(kein Scherz ;-) )

Ich hoffe ich habe dir geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten