Frage von PaderbornerPils, 88

Werden Raucher diskriminiert?

Die Bundesregierung erhebt unverschämt hohe Steuern auf Tabakprodukte , aber Alkohol und Kofein wird relativ günstig besteuert , obwohl es sich bei allen drei Produkten um Drogen handelt.

Antwort
von Unbekannt0211, 46

Wahrscheinlich sind die Politiker der Meinung,dass der hohe Konsum an Tabak und Drogen gefährlicher ist als Alkohol und Koffein obwohl man bei allen 3 Produkten die eigene Gesundheit auf's Spiel setzt.

Antwort
von TerminatorCat, 56

Verstehe ich auch nicht. Entweder alle gleich besteuern / gesellschaftlich verteufeln ( Antirauchergesetze ) oder keines....

Antwort
von carglassXD, 53

Manche Drogen sind sogar illegal, diese Konsumenten müssen sogar in Kauf nehmen, dass der Verkäufer das Zeug gestreckt hat und sie dann sterben...

Antwort
von Rolf42, 45

Auch Alkohol wird hoch besteuert, Getränke mit einem nur geringen Alkoholgehalt wie Bier, Wein oder Sekt sind Ausnahmen.

Kommentar von PaderbornerPils ,

Aber nicht so hoch wie Tabak

Kommentar von Rolf42 ,

Der Regelsteuersatz bei der Branntweinsteuer beträgt 1303 Euro pro Hektoliter. Umgerechnet auf eine 0,7-l-Flasche Korn mit 32 % Alkohol, die im Einzelhandel schon für weniger als 5 Euro zu haben ist, sind das 2,92 Euro - mehr als die Hälfte des Verkaufspreises.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community