Frage von Wizard123456, 31

Werden Rattenmännchen aggressiv?

Hallo zusammen:) Ich habe zwei Rattenweibchen(ursprünglich drei, aber eine ist vor kurzen gestorben. Sie war schon alt und krank.) und überlege es später mal mit Männchen zu probieren. Hat vielleicht schon jemand von euch Erfahrung mit beidem? Denn oft hört man, dass die Männchen ziehmlich aggressiv werden können. Stimmt das? Sollte man lieber Männchen oder Weibchen halten? Danke schonmal für eure Antworten. :)

Antwort
von neununddrei, 16

Also wir hatten 6 Buben wovon 4 Geschwister waren. Ich fand unsere null aggressiv.
Kommt eventuell auch auf die Eltern drauf an.
Aber grundsätzlich NEIN

Antwort
von ITsUnacceptable, 23

Männchen sind gar nicht aggressiv, ich find die viel schmusiger als die Weibchen und sind viel ruhiger, nur wenn es rangkämpfe gibt wird es mal laut.
Aber an sich macht es keinen großen unterschied, Ratten sind charaktertiere da ist jedes Tier unterschiedlichen. (:

Kommentar von ITsUnacceptable ,

und Böcke werden nicht einfach aggressiv zahme Tiere bleiben zahm, bei guter & richtiger Haltung.

Kommentar von Wizard123456 ,

Danke für deine Antwort. :) ist sehr hilfreich. Aber eine Frage hab ich doch noch:D und zwar welche "Rudelgröße" du mir empfehlen würdest. 

Kommentar von ITsUnacceptable ,

naja das kommt darauf an wie viel Erfahrung und du dir zu mutest, genauso wie viel Geld du zu Verfügung hast, denn wenn mal paar krank werden geht das ganz schon tief in die Tasche xD minimum sind auf jeden Fall 3, das ist die absolute Schmerzen Grenze, besser sind 4, ist auch kaum mehr Aufwand. natürlich geht je größer der rudel desto besser, aber dazu braucht man mehr Platz, am besten ein ganzes Zimmer für die. kurz gesagt für Anfänger mindestens 4 Nasen, später wenn man sich zu traut kann man ruhig mehr nehmen. (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten