Frage von kostenlosertip, 43

Werden Ratten Seelenlos behandelt in einem Tierversuch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CarrieSatan, 26

Tja das muss halt leider sein.

Kommentar von kuechentiger ,

Vieles spricht dafür, dass der Nutzen von Tierversuchen, nicht nur von den Forschern selbst, sondern auch von Kontrollgremien und Genehmigungsbehörden, systematisch überschätzt wird.

(Prof. Dieter Birnbacher
Ethikkommission der Bundesärztekammer
Ethikkommission der Medizinischen Fakultät der Universität Düsseldorf)

Kommentar von CarrieSatan ,

Aha... deswegen sollen wir jetzt einfach aufhören Medikamente an Tieren zu testen ? Was ist denn besser, ein toter Mensch oder ein totes Tier ? 

Kommentar von kuechentiger ,

Tot ist tot, da gibt es keine Abstufungen....

Kommentar von CarrieSatan ,

Hm doch, Das eine ist "wichtiger" als das andere. Soll jetzt ein Mensch sterben nur weil sich ein paar Leute darüber aufregen das man arme Ratten Arnstadt Menschen benutzt ? 

Es ist nur logisch das die Ratte den kürzeren zieht. Klar wenn ein Mensch das ganze freiwillig macht dann kann man das auch an Menschen testen. Dumm nur das niemand sterben will.

Kommentar von kuechentiger ,

Die Wichtigkeit liegt im Auge des Betrachters. Abgesehen davon sind schon genug Menschen an getesteten Medikamenten gestorben.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/tierversuch-alternativen-im-zweifel-fu...

Antwort
von ratznase51, 5

Viele Versuche an Tieren sind überflüssig. Mittlerweile gibt es sogar Ärzte die gegen die Tierversuche sind. : https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/  Die Tier (hauptsächlich Mäuse und Ratten) leben in kleinen  Makrolon Boxen  wo sie zu mehreren leben müssen. Google sonst mal ,,Tierversuche´´ lese dir einigen durch und Urteile dann selber..... 

Antwort
von kakapipihose, 43

In der Pharmakologie werden diese verwendet, um die Giftigkeit von Stoffen zu testen. Ich denke nicht das es denen allzu viel Spaß macht ^^

Antwort
von RoXoR9876, 32

Was ne hohle Frage ? Was heißt den 'Seelen los' ?!
Die Tiere haben natûrlich kein schönes Leben (ok, kommt auf den Versuch an), werden aber auch nicht absichtlich gequält. Man versucht es den Tieren angenehm wie möglich zu machen, sodass diese möglichst wenig leiden bzw. Stress ausgesetzt sind.

Antwort
von minaray1403, 28

Ja. Wurde mit Menschen auch schon gemacht. :/

Antwort
von hydrahydra, 41

Aber nein, sie werden erstmal bei Kaffee und Kuchen zu einem therapeutischen Gespräch geladen, bevor man ihnen das Hirn aufschneidet.

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

xD

Antwort
von Tamtamy, 33

Außer es würde sich um eine simulierte Psychotherapie-Stunde handeln: schon!

Kommentar von Tamtamy ,

Gibt es da eigentlich einen Zusammenhang mit dieser Frage?
https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-herausfinden-ob-ein-anderer-mensch-...

Antwort
von Pleague91, 30

Nein. Sie sind in der Regel bei vollem Bewusstsein :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten