Frage von saylasy, 49

Werden Ratten schnell gestresst?

Manche Leute nehmen ihre Ratten nach draussen und so. Stresst das die Tiere oder haben sie daran Freude?

Antwort
von DunkelElfe3344, 30

Also, ich habe 3 Ratten und die sind Gerne mal im Garten :-) 

Meinen Damen macht das nix aus, sie sind sogar eher entspanntd, aber es kommt auf die Ratte(n) an !

Antwort
von ijustwanna, 34

Also ich hatte mal Mäuse und die waren relativ schnell gestresst, wenn ich sie aus ihrem Käfig rausgenommen habe und sie die Umgebung nicht kannten oder auf den Händen von für sie fremden Menschen waren. Allerdings hat das dann auch mit ein paar Leckerlies wieder aufgehört. ;) Du kannst es ja einfach mal ausprobieren und gucken, ob deine Ratten gestresst sind, das erkennst du daran, wenn ihr Schwanz ganz steif (ich wollte es anders formulieren, aber mir ist auf die Schnelle nichts besseres eingefallen^^) wird.

Antwort
von Mascha110, 19

BLOß NICHT die ratte mit nach draußen nehmen!! Das bedeutet purer Stress für die Ratten! Viele unbekannte Düfte viele laute Geräusche und viele Feinde die draußen auf sie lauern! Wenn die ratte erstmal wegläuft weil sie ein lautes Geräusch erschreckt hat ist es vorbei! Mal abgesehen von den ganzen Krankheiten und Erkältungen die sich Ratten draußen holen können. Es gab's ebenfalls auch schon Fälle wo Ratten gestorben sind weil sie vom Gras einer Wiese gefressen haben! Sowas ist total verantwortungslos. Tut eurem Tier was gutes und lässt es lieber daheim.

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Ich kenne ( von Instagram) viele die ihre Ratties mit raus nehmen- so wie ich. Und sie sind nicht erkältet etc. sie finden das ganz toll :-) Im winter gehen wir natürlich nicht raus! Aber im Sommer

Antwort
von Failea, 28

Ich glaube das kommt sehr auf die Ratte an. 

Ich hatte mal drei Stück, und jede ist anders damit umgegangen. Ratte Nr 1 fand es glaub ich wirklich toll - leider so toll, dass sie mit Begeisterung jedes mal  von der Schulter gesprungen ist um die Welt zu erkunden.  

Ratte Nr 2 war es total egal, hat friedlich in meiner Kapuze weiter gepennt oder war wie immer auf Kuschelkurs. 

Ratte Nr 3 ist in panische Schockstarre verfallen. Letzendlich hab ich nur Nr 2 öfter mit nach draußen genommen. Nr1 hatte ich angst zu "verlieren", und Nr3  wollte ich das nicht antun. (Und ja, die hatten auch Namen, nicht nur Nummern. ;-))

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Haustiere, 18

Ratten haben draußen aus verschiedenen Gründen überhaupt nichts zu suchen:

http://rattige-infos.cms4people.de/77.html

http://rat-nose.de/haltung_draussen.htm#ankerA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten