Frage von geleebohne, 26

Werden nicht installierte Fonts in PowerPoint trotzdem angezeigt?

Ich arbeite grade an einem Referat für die Schule und weiß nicht ob ich extra gekaufte Fonts in PowerPoint benutzen kann. Werden die dann trotzdem richtig angezeigt an den Schulcomputern an denen die Schriften nicht installiert sind? In Photoshop ist das ja so nur dass man die Schriften dann nicht bearbeiten kann.

Antwort
von miaaxxx, 20

Welche Programm nutzt ihr denn in der Schule? Du kannst deine PowerPoint ja in mehreren Fromateb speichern. Wenn ihr in der Schule PowerPoint benutzt, sollte es eigentlich kein Problem sein.

Kommentar von geleebohne ,

Ich benutzte PowerPoint 2016 und in der Schule ist PowerPoint 2013. Das Ding ist halt dass die gekaufen Schriften nur auf meinem Computer und nicht den Schulrechnern sind.

Kommentar von miaaxxx ,

Hast du schon mal überlegt die Präsentation mit PowerPoint-Online zu machen? Da wird sie gespeichert und du kannst dir sicher sein, dass sie genau so gezeigt wird wie du sie haben möchtest. Machen inzwischen alle PowerPoints für die Schule darüber, einfach weil es schon zu oft Probleme mit den Schulprogrammen gegeben hat (hauptsächlich weil ich zu Hause LibreOffice benutze). Ist aber auch praktisch, weil man sie dann nicht vergessen kann und wirklich überall daran weiterarbeiten kann.

Kommentar von Traumladenwelt ,

Zwischen 2013 und 2016 gibt es vom Format her so gut wie keine keine Unterschiede. Zu den Schriften habe ich unten etwas geschrieben.

Antwort
von Traumladenwelt, 11

Im Normalfall muss die Schrift auch auf dem Zielsystem installiert sein. Allerdings gibt es in meinem Offoce (2016) eine Option zum Export auf CD bei dem dann angeblich alle Verknüpfungen und auch Schriften in einen Zielordner exportiert werden. Aber auch diese Schriften musst du dann wohl auf dem Zielsysstem wieder installieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten