Frage von SayuriItachi, 16

Werden MSA Prüfungen im Gymnasium und in einer Realschule unterschiedlich bewertet?

Mein Bruder, der aufs Gymmi geht, meinte eben, dass die mehr zusätzliche Aufgaben bekommen hätten, als die von der Realschule...aber eigentlich sollten die Prüfungen doch alle gleich sein, oder? Bei mir damals habe ich nichts dergleichen mitbekommen...

Antwort
von Regengras, 15

Ja, natürlich ist da ein Unterschied. Wenn keiner wäre warum sollte es dann verschiedene Schulen geben? Gymnasium ist vom Niveau her halt höher.

Kommentar von SayuriItachi ,

Aber das ist doch egal. Es kommt doch auf die gleiche Leistung an und wenn der vom gymmi nun mehr machen musste um die selbe note wie der realschüler zu bekommen, ist die Leistung doch trotzdem erbracht worden.....damit hätte der Realschüler doch einen Vorteil, der vollkommen sinnfrei und unfair gegenüber den Gynasiasten wäre....

Ich meine, in normalen Arbeiten verstehe ich ja, dass es einen Niveau Unterschied gibt, aber bei MSA-Prüfungen?

Kommentar von Regengras ,

Ich hab da grad was falsch verstanden. Bei der Prüfung wäre das natürlich ungut, wenn das schwerer ist aber ich kann mir vorstellen, dass es tatsächlich so ist, dass die aufm Gymi es einfach bisschen schwerer haben. Ich hab auch gehört, dass wenn man auf der Mittelschule den M-Zweig macht, es auch schwerer als auf der Realschule ist(Ich weiß gerade nicht, ob es das auch in anderen Bundesländern als Bayern gibt). Ist zwar alles natürlich nicht wirklich sinnvoll, aber ich denke es ist tatsächlich ein wenig schwerer.

Kommentar von Regengras ,

Ich würde vielleicht auch mal Lehrern nachfragen, ob die was davon wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community