Frage von ClowdyStorm, 80

Werden Menschen mit Talent geboren ?

Oder ist es etwas das man im Laufe seines Lebens sozusagen "spezialisiert" oder lernt es zu unterstreichen??

Was meint ihr?

Antwort
von Turbomann, 35

@ ClowdyStorm

Manche Menschen bekommen durch ihre Gene (Erbanlagen) schon einiges mit. Denke man an Sänger die eine wunderbare Stimme haben, wo man öfters hört: das ist ein Geschenk.

Es gibt Familien, da kann keiner zeichnen, aber ein Kind ist dabei, wo solche Anlagen oder Talente vom Großvater durchschlagen können.

Oder andere haben Eigenschaften, dass sie sich Zahlen ohne Ende merken können.

Allerdings machen sich diese Dinge erst später bemerkbar und wenn man die Ansätze bemerkt aber sie nicht fördert, dann verkümmern sie.

Viele merken auch erst viel später, dass sie auf irgend eine Art ein Talent besitzen, das sie selber gar nicht bemerkt haben.

Antwort
von Spockyle, 41

Ich glaube, beides spielt zusammen. Man kann mit körperlichen Vorteilen für bestimmte Sachen geboren werden, zB mit einer besseren Hand-Augen-Koordination oder mit besonders dehnbaren Muskeln. Diese Vorteile müssen aber erkannt und gefördert werden. Man kann aber auch durch viel Übung viel schaffen, hat man aber schon irgendwelche angeborenen Vorteile, funktioniert der Erfolg schneller und macht weniger Mühe, glaube ich.

Antwort
von Dummie42, 30

Ich würde Talent eine Neigung nennen, die sich zu Großem auswachsen kann, wenn sie erkannt und gefördert wird. Aber alles Talent dieser Welt nützt nichts, wenn derjenige nicht sehr sehr viel daran arbeiten kann und will.

Wäre Mozart nicht in eine Musikerfamilie hineingeboren worden, in der er von Beginn an bis an seine Leistungsgrenzen und vielleicht auch darüber hinaus gefördert und gefordert worden wäre, sondern als Sohn eines Schusters, Schneiders oder Schmieds etc. ohne musikalisches Interesse aufgewachsen, gäbe es heute kein Köchelverzeichnis.

Antwort
von Allfkdkdbyk, 19

Das kommt ganz darauf an, auf welche Art von Talent du anspielst. Natürlich hängt alles irgendwie mit körperlichen Eigenschaften und dem Charakter zusammen. Ich würde sagen, dass einige spezielle Talente besonders stark dadurch beeinflusst werden, wie z.B. Zauberwürfel innerhalb von Sekunden lösen oder Ähnliches. Ich würde aber durchaus sagen, dass man die meisten Talente auch erlernen und stärken kann, wenn man nur genügend Ehrgeiz besitzt.

Antwort
von Whitebrolle, 35

Also wenn es einen weg geben würde die DNA zu lesen, dann wüsste man was man besonders gut machen kann. Zum Beispiel Klavier spielen.
Also ja, bestimmt.

Antwort
von SiroOne, 25

Auch talentierte Menschen müssen viel üben, also angebohren ist da kaum was, eher ein Glücksfall das vieles bei den Kind stimmt zum Beispiel die Erziehung oder die Förderung, dann noch die Energie die das Kind in der Lage ist zu investieren und voila ein creatives Kind ist gebohren.

Antwort
von Hyaene, 18

Ich denke das Talent ist angeboren. Man kann üben, aber dennoch wird es der Mensch, der mit dem jeweiligen Talent geboren wurde, es immer einfacher haben, als andere.

Ich nehme auch an, dass das etwas mit dem Erbe zu tun hat. Ich zum Beispiel, spiele gerne Instrumente und lerne diese auch viel schneller, als andere. Zudem wird mir immer wieder gesagt, ich hätte ein musikalisches Gehör. Bei Disneyfilmen, welche ich mir nach über 20 Jahren wieder anschaute, konnte ich jedes Lied wieder mitsingen und auch die Hintergrundmusik kenne ich in und auswendig. Auch bei welchen Szenen sie eingesetzt werden. Ob das nun Talent ist oder nicht, weiß ich nicht und es ist mir auch pieps egal. Habe ja eh nichts davon. Dann wäre ich lieber ein Mathe - Talent! ;-D

Mein Vater, über den ich erst mit ca. 24 Jahren etwas erfahren hatte, spielte ebenfalls E- und Konzertgitarre, wie ich. Laut psychologischen Berichteten aus dem Horror-... ich meinte Kinderheim ^^ indem ich früher war, reagierte ich immer NUR auf Musik. Auf anderes nicht, da ich unter anderem verhaltensgestört (Hospitalismus) war, da wir Kinder uns dort selbst überlassen waren. Nichts konnte mich reizen. Egal, was sie machten, ich wippte weiter vor mich hin. Aber als das Xylophone herausgeholt wurde, hörte ich mit dem wippen auf. Ich spielte sogar darauf herum. Das Xylophon wurde weggenommen und das Wippen und Desinteresse für alles um mich herum begann von neuem... 

Schon von daher denke ich, ist es einfach in einem drin.

Antwort
von Andrastor, 17

Nein.

Mit Ausnahme körperlicher Eigenschaften ist alles andere erlernt. Sprich was man gerne als "Talent" bezeichnet, ist in Wahrheit missverstandene Begeisterung.

Ist man mit Begeisterung an einer Sache dran, machen einem Fehler und Rückschläge nichts aus, man lernt daraus und wird besser. Da man die Sache mit Begeisterung macht, macht man sie gerne und oft und so steigert man auch sein Können in diesem Bereich.

Nur neidische Menschen neigen dazu die harte Arbeit hinter der Leistung nicht zu sehen und sprechen dann von "Talent", als wäre die Person schon so geboren worden, was völliger Blödsinn ist.

Wie ging dieser Spruch sogleich?

Neid ist wie ein Blick in einen Blumengarten,

wo man die schönen Blüten sieht, jedoch nicht den Spaten.

Antwort
von dandy100, 18

Ein Talent ist immer angeboren, das kann man nicht lernen, allerdings muss man eine Menge Arbeit reinstecken, um es zu vervollkommnen - 99% sind Arbeit und 1 % das angeborene Talent, aber eben dieses eine Prozent ist als Basis ausschlaggebend und nicht erlernbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten