Frage von Skrillexpro123, 108

Werden menschen je 300'000 Kilometer pro Stunde erreichen?

Also mit einem Flugzeug oder irgendeinem anderen fortbewegungs mittel? Dankeschön für jede antwort! :)

Antwort
von Discipulus77, 59

Nein. Das ist nach der speziellen Relativitätstheorie nicht möglich. Die Lichtgeschwindigkeit 299 792 458 m/s kann niemals von Materie mit Masse erreicht werden. Man bräuchte "unendlich" viel Energie. Man kann immer mehr daran kommen, aber es niemals erreichen.

Hier siehst du, worum es bei der spez. Rel. geht. Der Mann erklärt das echt gut. Eventuell solltest du dich auch mit den popularwissenschaftlichen Lieblingsstücken Wurmlöcher und Warp-Antrieb beschäftigen. Einfach googlen oder Videos schauen. Dies sind hypothetische Methoden Orte schneller als das Licht zu erreichen, aber dabei nicht selbst schneller als das Licht gereist zu sein (im Grunde Cheaten). Dazu kann man viel sagen, recherchier das doch mal.

Du meintest doch 300 000 km/s. Ausgehend von deinen früheren Fragen?. Sonst könnte es vielleicht sein. Denn 300 000 km/h ist nicht die Lichtgeschwindigkeit.

Kommentar von dandy100 ,

endlich mal eine wirklich qualifizierte Antwort

Kommentar von Discipulus77 ,

Sorry. Das war Unsinn. Die Lichtgeschwindigkeit ist gar nicht 300 000 km/h. 

Kommentar von hankey ,

Und ich sage trotzdem, ob 300.000 km/h oder 300.000 km/s:

Nur weil es aus HEUTIGER wissenschaftlicher Sicht nicht möglich ist heisst nicht dass es nicht vielleicht in 10.000 Jahren möglich ist.

Kommentar von Discipulus77 ,

An deiner Aussage ist was dran. Obwohl es sicher ist, dass materielle Teilchen nicht auf Lichtgeschwindigkeit kommen können, gibt es ja Wege, dies zu umgehen. Wurmlöcher und Warp-Antrieb ja. Aber dies ist nur mithilfe von Raumzeit-Effekten möglich, die (da hast du Recht, man weiß noch nicht, ob das funktioniert) aber dennoch die Materie in diesen Regionen nicht schneller als das Licht reisen lässt. D.h. selbst in der Warp-Blase würdest du dich langsamer als das Licht bewegen. Und genau das ist der Punkt, über den man noch nicht sicher ist. Ob man in der Warp-Blase auch schneller als das Licht ist, ist unsicher. Wahrscheinlich nicht, aber wegen dieser kleinen Unsicherheit könnte an deiner Aussage etwas dran sein.

Aber dennoch: S.R. ist gültig. Und die Wahrscheinlichkeit um die Raum-Zeit-Tricksereien ist nicht so hoch. 

Antwort
von JTKirk2000, 33

Klar, warum sollten Menschen nicht 300000 km/h erreichen können? Immerhin sind das ja "nur" 0,028 % der Lichtgeschwindigkeit. Ein Flugzeug würde eine solche Geschwindigkeit ebenso wenig benötigen, wie ein Fahrzeug auf dem Boden, da die Fluchtgeschwindigkeit von der Erde etwa 11 km/s beträgt, also 39600 km/h.

Für Raumschiffe könnte diese Geschwindigkeit relevant sein, oder eher für Raumsonden, denn für Raumschiffe wäre die Geschwindigkeit schon wieder zu lahm. Wie lange sollte man damit benötigen, um von einem Planeten zum nächsten zu reisen?

Wenn es Dir aber darum ging, ob Menschen jemals die Lichtgeschwindigkeit erreichen werden, so ist dies zumindest äußerst unwahrscheinlich. Vielleicht ist irgendwann so etwas wie Warpgeschwindigkeit möglich, aber diese, sofern man nach dem Vorbild von Star Trek geht, umgeht die "Barriere" Lichtgeschwindigkeit dadurch, dass nicht die Lichtgeschwindigkeit überwunden wird, sondern die Entfernung zum Ziel vorübergehend verringert. Der Hyperantrieb aus Stargate und der Quantenslipstream in Andromeda und Star Trek umgehen die Raumzeit sogar durch den Hyperraum, auch wenn dies zumindest in Star Trek anders genannt wird. Und dann gibt es in Star Trek auch noch den Transwarp, welcher laut Star Trek Voyager einmal als Warp 10 erreicht wurde, wenn auch mit evolutionären Auswirkungen, aber alles in diesem Absatz, was die verschiedenen Möglichkeiten angeht, ist bisher natürlich reine Science Fiction.

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 29

Etwas über 1/3600 c, das ist schon allerhand. Aber nicht unmöglich. Die Erde bewegt sich im Sonnensystem mit 1/10000 c, und das Sonnensystem selbst bewegt sich in der Milchstraße mit immerhin 900000km/h.

Antwort
von catweasel66, 42

lichtgeschwindigkeit wären 300000 km pro SEKUNDE.

ich werde es mit sicherheit nicht mehr erleben.

Kommentar von Skrillexpro123 ,

Ich auch nicht :D

Antwort
von dandy100, 26

Vielleicht, der Mensch ist ja schlau - nur würde der menschliche Körper diese Beschleunigung kaum überleben, das ist das Problem

http://www.ideen2020.de/3914/

Kommentar von JTKirk2000 ,

Das kommt sehr darauf an, wie viel Zeit man sich lässt, um auf diese Geschwindigkeit von 300000 km/h (also 0,028 % c) zu beschleunigen. Nehmen wir einmal an, der Betreffende beschleunigt mit 1 g, also mit 9,81 m/s². Dann braucht derjenige zum Erreichen von 300000 km/h, also 83333,3... m/s in etwa 8494,7 Sekunden, oder umgerechnet 2 Stunden, 21 Minuten und 34,7 Sekunden. So schlimm kann es also eigentlich nicht sein, auf diese Geschwindigkeit zu beschleunigen, denn immerhin sind wir täglich ganze 24 Stunden einer solchen Beschleunigung ausgesetzt, die uns mit satten 9,81 N pro Kilogramm an die Erdoberfläche "fesselt".

Antwort
von iamaterroristno, 45

Ist wahrscheinlich vom Körper kaum möglich

Antwort
von hankey, 53

Ich würde jetzt einfach mal sagen ja. Irgendwann heisst ja nicht morgen oder in hundert Jahren, aber IRGENDWANN sicher.

Kommentar von dandy100 ,

meinst Du? Glaube ich nicht

http://www.ideen2020.de/3914/

Kommentar von hankey ,

Vor 200 Jahren haben die Menschen auch nicht geglaubt, dass es möglich ist, in metallenen Vögeln durch die Luft zu fliegen. Vor 500 Jahren haben die Menschen auch nicht geglaubt, dass sich eine Kutsche ohne Zugpferd bewegen kann.

Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden worden.

Charles H. Duell, US-Patentamt 1899

Kommentar von dandy100 ,

Das ist nicht der Punkt, aber der menschliche Körper hat Grenzen der Belastbarkeit, und ab einer bestimmten Geschwindigkeit wirken enorme Kräfte - siehe link

Kommentar von hankey ,

Es sei denn irgendwie entwickelt jemand eine Möglichkeit, ein Störfeld für besagte physikalische Kräfte zu entwickeln, die diese Wirkung negiert

Kommentar von Discipulus77 ,

Falsch. Ist physikalisch nicht möglich. Nennt sich spezielle Relativitätstheorie.

Kommentar von hankey ,

Falsch, oder in der aktuellen Zeit aufgrund mangelndem Wissen noch nicht denkbar?

Kommentar von Discipulus77 ,

Ich dachte er meint die Lichtgeschwindigkeit. 300 000 km/h ist natürlich etwas anderes.

Kommentar von Discipulus77 ,

Entschuldigung. Ich habe seine angegebene Geschwindigkeit falsch gelesen.

Kommentar von hankey ,

Auch Lichtgeschwindigkeit wäre irgendwann denkbar. Nicht unmittelbar physikalisch, aber durch einen Warp-Antrieb. Es gibt ja tatsächlich jetzt schon theoretische Modelle dafür.

Sicher, Du musst theoretisch ein künstliches schwarzes Loch vor Deinem Bug erzeugen, aber wenn es weiter nichts ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten