Frage von Paulina4567, 81

Werden meine Tage auf Grund der Pille kürzer?

Ich habe diesen Monat angefangen die Pille zu nehmen und wollte fragen, ob es normal ist, dass meine Tage Sonntag abends angefangen und Mittwoch abend geendet haben (sie waren also ziemlich kurz)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Pille, 42

Hallo Paulina,

aufgrund der Pille hast du keine Periode mehr. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Ebenso kann sie jederzeit komplett ausbleiben.

Die künstliche Blutung ist meist kürzer als die natürliche Periode. Aber das ist auch nicht immer der Fall.

Damit ist die künstliche Blutung auch völlig unnötig und du kannst die Pause jederzeit auslassen. Hierzu nimmst du einfach nach Ende eines Blisters direkt den nächsten. Du lässt die Pause somit aus.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotz alledem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von KMarek, 22

Ja, die durch die Pillen-Pause hervorgerufene Blutung ist häufig schwächer und auch kürzer. 

Antwort
von Sunnycat, 31

Ja ist normal, durch die Pille wird die Blutung im Allgemeinen schwächer und schmerzärmer...

Kommentar von HelpfulMasked ,

Nicht immer. Unter anderem können zusätzliche Schmerzen während der Blutung auftreten - Nebenwirkung der Pille (s. Packungsbeilage) Ohne Pille hätte man diese nicht.

Antwort
von st1998, 20

Meine war auch ohnehin so kurz (auch ohne die Pille). Und mit der Pille ist das bei der Abbruchblutung glaub ich eh normal

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & Pille, 8

Hallo Paulina4567

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch
 den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann sehr unterschiedlich ausfallen und auch einmal überhaupt ausbleiben

Liebe Grüße HobbyTfz  

Antwort
von pikachulovesbvb, 33

Die Pille hat auf jeden Fall Einfluss auf die Dauer der Periode.

Kommentar von Paulina4567 ,

Aber schon nach 2 mal nehmen?

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Da sind schließlich Hormone drin. Ich bin zwar kein Frauenarzt, aber ich würde behaupten ab dem Moment wo man Sie nimmt, ändert sich was im Körper.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Man hat keine Periode mehr wenn man die Pille einnimmt.

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Meinte damit natürlich die Blutung ;)

Kommentar von Paulina4567 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten