Werden mehr Fahrzeuge ähnlich wie das HLF 20 mit 5 PA-Geräten ausgestattet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die DIN Norm gibt das Minimum her, was auf dem Fahrzeug verlastet werden muss. Feuerwehr bevorzugen jedoch eierlegende Wollmilchsäue, daher wird auf den Fahrzeugen verlastet was nur geht.

Bei einem Fahrzeug das mit 5 PAs ausgerüstet ist, muss auch die Einsatztaktik passen. Die FWDV sieht aber auch unter PAs immer noch zweier Trupps vor. Ein zusätzlich PA macht daher nur Sinn, wenn der Angriffstrupp um einen dritten Mann verstärkt wird. Meist ist das ein Mann der nur für die Wärmebildkamera verantwortlich ist. Sowas muss aber gewollt werden und geübt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ls14fan
29.01.2016, 19:25

In unserem Fall ist es so das dierekt ein Stoßtrupp gebildet werden kann

0

Meines Wissens gibt es in keiner Fahrzeugnorm eine Ausstattung mit 5 PA.

Da aber jeder Feuerwerhrfürst der Meinung ist ein Fahrzeug nach seinem Gustus bauen lassen zu müssen und DIN ja eh nur Empfehlungen sind hält sich keiner dran.

Blöderweise geht damit einher das die Preise steigen, aber was interessiert das schon den örtlichen Oberfeuerwehrmacker, wenn nur sein Auto schöner, größer und noch mehr überladen ist wie das aus dem Nachbarort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh die Frage nicht ...
Nein werden sie nicht ?
Jede Gemeinde baut sich ihr Fahrzeug so zusammen wie sie es brauchen. Daran Orientieren sie sich an DIN Normen.
Wenn die der Meinung sind eine Seilwinde dran zu bauen, Dann ist das eben so.
Da kannst du aber auch nicht fragen: "werden mehr Hlf's mit Seilwinde hergestellt?"

Nein werden sie nicht. Da die Gemeinden ihre Fahrzeuge individuell zusammenstellen wie die es für Ihre Örtlichkeit nötig halten.
Ich hoffe ich konnte dir deine Frage mit meiner kräftigen Aussage beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?