Werden Magnetfeldröhren (Magnetron) NUR für Mikrowellen gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du Erzeugung von "Mirkowellen" oder "Mirkowellen"herd?

Das müsste auch für niedrige Frequenzen funktionieren. Allerdings musst du entsprechend den Wellenlängen die Resonatoren vergrößern bzw. die Laufzeitwege erhöhen.

Auf so eine Idee kommt aber wohl niemand, denn bezahlbar dürfte das nicht sein. Wer will schon ein Magnetron, das so groß ist wie ein Einfamilienhaus?

Was möchtest Du wissen?