Frage von DerTrafalgar, 47

Werden in diesen Sommerferien wenige Deutsche / insbesondere Russen in Alanya sein (Urlaub, abgeschossener Kampfjet)?

Wir fanden es immer gut, dass es eine Mischung aus Allem in Alanya gab, wenn ihr wisst was ich meine :D (die Frauen werden natürlich mehr berücksichtigt :) )

Meint ihr die Umstände sorgen dafür, dass dies passiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Abracadaver, 35

Meine Freundin und ich waren vor kurzem für zwei Wochen in Side. Ist zwar ein Eckchen von Alanya entfernt, aber man konnte deutlich spüren, dass durch die momentane politische Lage und die durch die Medien aufgepushte Terrorangst ihre Spuren hinterlassen hat.

Unser Hotel war zu Beginn recht leer, was sich aber mit der Zeit etwas regulierte. Viele andere Hotels allerdings waren nicht einmal geöffnet, da einfach zu wenige Buchungen vorhanden waren.

Auch auf den großen Märkten war sehr wenig los und in Gesprächen mit einigen Verkäufern konnten wir erfahren, dass die Angst vieler Menschen den Tourismus stark eingeschränkt hat.

Russen waren nicht besonders viele unterwegs. Auch viele russische Hotels waren geschlossen oder nur minimal belegt.

Meines Wissens besteht allerdings kein Einreiseverbot mehr für russische Staatsbürger.

Ich schätze das die Lage wieder etwas besser wird, sobald die Medien ein neues Thema gefunden haben, auf welches sie sich stürzen können und die Terrorangst wieder in den Hintergrund rückt.

Mal abgesehen von der Tatsache, dass der Terror näher an uns in Deutschland ist als in vielen Teilen der Türkei. Frankreich und Belgien sind näher an uns als bsp. Side an der syrischen Grenze.

Antwort
von Maryondo, 32

Alanya sagt mir zwar nichts, aber der Name und die Situationsbeschreibung klingen nach der Türkei.

In deren Fall wird es definitiv weniger Tourismus geben; u.a. wegen den andauernend Terroranschlägen und Freiheitskämpfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten