Frage von Fiona24NRW, 131

Werden Immobilien in Deutschland auch endlich mal wieder günstiger oder bleibt es so teuer?

Antwort
von Mikromenzer, 107

Solange die EZB an ihrer aktuellen Politik festhält und es keine Zinsen auf Geldeinlagen gibt, sind Sparer gezwungen auf andere Mittel aufzuweichen.

Momentan eigenen sich daher nur Aktien und Immobilien.

Da die Mehrheit der deutschen Sparfüchse die Aktien jedoch scheut, wird viel Geld in die Immobilienmärkte gepumpt, welches wiederum zu einer Blase und übertriebenen Preisen am Markt führt.

Würden die Zinsen steigen, würde sich der Immobilienmärkt auf lange zeit gesehen wieder etwas erholen.


Ein Zweiter Punkt ist aber auch der Demografische Wandel.

In Naher Zukunft wird es aufgrund des vermehrten Ablebens der älteren Menschen dazu kommen, dass sich das Immobilienangebot auf dem Markt verbessert, also mehr Angebot besteht, welches die Preise zusätzlich senken könnte.

Antwort
von kaiseridell, 109

Es kommt darauf an wo. Auf der Königsallee in Düsseldorf ist ja klar das es immer beliebter wird. Aber da wo keiner wohnen will wird es billiger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten