Werden im IQ-Test auch Wissensfragen gestellt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt einige wenige Fragen, die auch das Allgemeinwissen abfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt unterschiedliche Tests und ursprünglich sind die nur ein Arbeitsmittel für Psychologen um die geistigen Fähigkeiten eines Patienten möglichst Objektiv einzuschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

intelligenz und wissen haben nicht viel miteinander zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
19.11.2016, 12:35

es gibt IQ Tests, die auch ein allgemeines Wissen abfragen. Nicht so Fragen wie bei Günther Jauch, aber schon Wissensfragen. Altersgemäß. "Wieviele Finger hat eine Hand" für die Kleinen, z.B. oder "warum werden Wahlen gewöhnlich geheim abgehalten." für die Älteren.
Man nimmt an, dass hierzulande Menschen mit einer guten Intelligenz auch ein besseres Wissen haben.
Darum aber sind IQ TEsts, die auch (in geringem Maße) Wissen abfragen, auch nur für Menschen unseres Kulturkreises geeignet. Wenn ich einen südafrikanischen Buschmann frage, warum man Briefmarken auf Briefe kleben muss, kann er mir das nicht beantworten. DAmit ist er aber nicht dümmer als ich. 

0

Dem Alter entsprechende Fragen.

Es werden Fragen gestellt, die gewisses Wissen voraussetzen. Z.B. solltest Du lesen können, um den Test erfolgreich durchführen zu können.

Es wird aber nicht gefragt, wie tief der Bodensee ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist jetzt schon durchgefallen da du das nicht weißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?