Werden Frauen im Islam respektvoll behandelt?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Lassen wir den Koran sprechen.

Sure 4 Vers/Ayat 34

Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah sie (von
Natur vor diesen) ausgezeichnet hat und wegen der Ausgaben, die sie von
ihrem Vermögen (als Morgengabe für die Frauen) gemacht haben. Und die
rechtschaffenen Frauen sind (Allah) demütig ergeben und geben acht mit
Allahs Hilfe auf das, was (den Außenstehenden) verborgen ist. Und wenn
ihr fürchtet, daß (irgendwelche) Frauen sich auflehnen, dann vermahnt
sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie! Wenn sie euch (daraufhin
wieder) gehorchen, dann unternehmt (weiter) nichts gegen sie! Allah ist
erhaben und groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kars036
20.05.2016, 22:20

"Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ..." (5. Mose 22,23-24)

0
Kommentar von Kars036
20.05.2016, 22:20

"Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden." (Jesaja 13,16)

0

Klar werden Frauen im Islam respektvoll behandelt oder sollten aufjedenfall respektvoll behandelt werden, denn der Prophet Muhammad (saw) sagte, dass ein Mann zb seine Frau so respektieren muss, wie seine Mutter. Allgemein ist der Islam für die Rechte der Frauen und wenn du Muslime siehst denen man das nicht ansieht, solltest du auf gar keinen Fall denken das der ganze Islam so ist, denn leider schließt man heutzutage gerne mal von einem auf alle und das ist sehr traurig... aber ich als Muslima kann sagen das die Frau im Islam sehr geschätzt wird und wenn man sich mit dem richtigen Islam auseinander setzt wird man das selber herausfinden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Respekt ist ein Begriff der aus der Moral entspringt. Moral wird von jedem selber geformt. Jeder Mensch hat unterschiedliche  Vorstellungen von Moral. Somit ist deine Frage unmöglich zu beantworten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Erfahrung als Frau mit Muslime sind ausgesprochen gut. Sehr freundlich, höflich und respektvoll, obwohl man von mir weiß, dass ich Christin bin.  Die ich kenne sind schon sehr lange in Deutschland. 

Ich werde sogar mit Handschlag begrüßt ;-)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die islamische Definition von Respekt unterscheidet sich von der westlichen Definition.

...ich verstehe unter "Respekt vor einer Frau" , dass ich so respektiere, wie sie ist und sein möchte...

Ihre Wünsche und Vorstellungen sind zu respektieren.. 

z.B.:

wie sie sich kleiden mag

wann sie sich wo aufhalten möchte

wie und mit wem sie Ausgehen mag

welche Wohnart sie haben möchte ( alleine, Wohngemeinschaft.. o.ä. )

wen sie heiraten möchte

welchen Beruf sie ergreifen will

wie ihre sexuellen Neigungen sind

welche Erfahrungen sie machen möchte

wenn sie gerne alleine Urlaub machen will

usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und unter Seinen Zeichen ist dies, daß Er Gattinnen für euch aus euch selber schuf, auf daß ihr Frieden bei ihnen finden möget; und Er hat Zuneigung und Barmherzigkeit zwischen euch gesetzt. Hierin liegen wahrlich Zeichen für ein Volk, das nachdenkt.30:21

Und dein Herr hat befohlen: ""Verehrt keinen außer Ihm, und (erweist) den Eltern Güte. Wenn ein Elternteil oder beide bei dir ein hohes Alter erreichen, so sage dann nicht "Pfui!" zu ihnen und fahre sie nicht an, sondern sprich zu ihnen in ehrerbietiger Weise."17:23

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Islam gibt es nicht. 

Aber es gibt islamische Richtungen, die die Frau respektieren und welche die es nicht tun, Ferner gibt es welche die aus ihrer eigenen Sicht die Frauen respektieren aber nicht aus westlicher Sicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Respektvoll wäre es wenn Frauen die gleichen Rechte und die Gleichen Pflichten wie Männer hätten, dies ist im Islam nicht so.

Ich finde es Schade was Mohammed alles aus unserem kurzen Gespräch abgeleitet hat. Hätt ich gewusst das er und seine Nachfolger eine  Religion mit solchen Regeln, gründen hätte ich besser geschwiegen.

lg Allah/Gott/Jahwe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ehefrau: ʿĀʾiša (Allahs Wohlgefallen auf ihr) erzählte, dass der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) sagte: „Der Beste unter euch ist derjenige, der seine Frau am besten behandelt. Und ich bin derjenige, der seine Frau am besten behandelt.“ (Tirmiḏī Hadith Nr. 3895)

Wer anders handelt, handelt nicht im Rahmen des Islams, also lautet die Antwort ganz klar: JA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
21.05.2016, 12:43

Es gibt da immerhin noch einen kleinen Unterschied zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

0
Kommentar von ItsJustMe38
21.05.2016, 20:33

In der Frage steht "im islam" und nicht "unter den Muslimen"

0

Das kommt darauf an, was du darunter verstehst.

Nach dem Koran ist es einem Ehemann erlaubt, seine Frau zu schlagen

Die Männer sind die Verantwortlichen über die Frauen, weil Allah die einen vor den andern ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und die Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, ermahnt sie, laßt sie allein in den Betten und schlagt sie. Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht keine Ausrede gegen sie; Allah ist hoch erhaben, goß. (Sure 4:34)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mehr als die Männer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Juengling kam zum Propheten und fragte: Wer verdient meine Liebe und Fuersorge am meisten? Der Prophet sprach: Deine Mutter. Und wer an zweiter Stelle?’ Deine Mutter! Und wer an dritter Stelle?’ Der Prophet sprach: Deine Mutter!

Prophet Mohamad sprach:

Einem jeden, der drei Toechter oder drei Schwestern versorgt, ist das Paradies bestimmt.

Prophet Muhammad sagte:

Ich wundere mich ueber den, der seine Frau schlaegt, dieweil es ihm weitaus mehr gebuehrt, geschlagen zu werden! Schlagt eure Frauen nicht! Dieses wird euch teuer zu stehen kommen!

Der Prophet Mohammad  sagte: Die besten Maenner von Euch sind jene, die sich ihren Frauen und Toechtern gegenueber am besten verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja....mehr als anderswo....das paradies liegt schließlich unter den Füßen der Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden Frauen im Atheismus, respektvoll behandelt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hawkeye1337
20.05.2016, 18:15

Ist der Atheismus eine Religion?

2
Kommentar von Jogi57L
21.05.2016, 07:34

Man sollte den "Respekt" nicht durch Religion o.ä. definieren (lassen) 

Wir in der BRD haben eine der besten Voraussetzungen, dass Frauen ihre gewünschten Rechte selbst durchsetzen (können)

"Das Volk" bestimmt die Gesetze und Regeln durch die gewählten Vertreter/innen...( über dem Volkswillen steht rein gar nichts..).... da können Frauen aktiv mitarbeiten und mitbestimmen....

und ihre Kinder so erziehen, dass sie in diesem freiheitlichen Sinne aufwachsen.

"Werden Frauen behandelt"

... liest sich  so passiv, so als "müssten sich Frauen irgendwie behandeln lassen"

Wir haben hier doch die Voraussetzungen dafür geschaffen.. dass Frauen selbst bestimmen, wie sie handeln und behandeln... was sie zulassen wollen, und was nicht.

Jedem Mann, dem das nicht passt, oder der damit nicht klar kommen kann/will... sollte eben den Umgang mit Frauen einschränken, oder ganz sein lassen

2