Frage von 7blueberry7, 53

Werden "einzelgänger oft gemobbt?

Ich meine sie bilden eine große angriffsfläche ausserdem steht man alleine da sozusagen. Was meint ihr?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Doubtwhatyousee, 49

Besonders werden Menschen, die irgendwie nicht in die Gruppe passen, bzw. der Norm entsprechen - und sei es ein noch so kleiner Unterschied - herausgesucht, um auf ihnen herumzuhacken, weil sie in der Regel vergleichsweise wenig Freunde haben. Dazu gehören dann auch Einzelgänger. Das liegt daran, dass Freunde Schutz bieten und dem Opfer zur Seite stehen.

Antwort
von goali356, 52

Dass Risiko ist natürlich höher, denn Mobber suchen sich vorwiegend solche Menschen aus.

Kommentar von 7blueberry7 ,

aber warum?

Kommentar von Eckmuehl ,

weil das Angriffsziel leicht überschaubar ist und selten Hilfestellung von außen kommt

Antwort
von Eckmuehl, 49

das kann ich so nicht bestätigen, kommt schon auch auf den Typ des Einzelgängers an. Viele haben auch Angst vor Einzelgängern... m.E. nach nicht völlig unbegründet

Antwort
von holzledernase, 53

ja ich wurde damals deswegen gemobbt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community