Frage von lifeiscomplex, 50

Werden einem ohne weiteres Arztunterlagen ausgehändigt oder sträuben sich hier viele Ärzte. Was steht in den Unterlagen alles drin?

Antwort
von user8787, 26

Natürlich hast du Anspruch auf Einsicht in deine Unterlagen. 

Möchtest du Kopien für private Zwecke kostet das u.U. den Aufwand. Fordert dein neuer Arzt die an läuft das für dich easy. 

Antwort
von celaenasardotin, 37

Also viele Ärzte wollen die nicht rausgeben, vor allem , wenn man damit zu einem anderen Arzt will. Sind aber deine Daten also hart bleiben und dann eben mal persönlich vorbei gehen oder mehrmals anrufen. Man hat da ja ein Anrecht drauf , geht ja um die eigene Gesundheit

Kommentar von user8787 ,

Der neue Arzt kann jeder Zeit die Unterlagen bei seinem Vorgänger anfordern, das ist der übliche Weg...

Kommentar von lifeiscomplex ,

Werden hier auch die subjektiven Eindrücke des Arztes weiter gegeben?

Kommentar von vierfarbeimer ,

Selbstverständlich.

Kommentar von celaenasardotin ,

Also ich habe die Erfahrung gemacht , dass es manchmal Wochen dauert bis ein Facharzt die Unterlagen weiterschickt, wenn da ein anderer Arzt anruft. ich bin dann selbst hin. Waren aber sicher nur schwarze Schafe und bei anderen Ärzten klappt das

Antwort
von GanMar, 34

Was verstehst Du unter "Arztunterlagen"? Die Patientenakte besteht aus vielen Teilen, unter anderem auch aus den Notizen, die sich der Arzt gemacht hat. Zumindest diese Notizen wird er Dir nicht aushändigen und das muß er auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community