Frage von xxwww, 67

Werden die US truppen Deutschland verlassen wenn Trump Präsident wird?

Hat Donald J. Trump nicht von Truppenabzug gesprochen?

Antwort
von flowexx, 35

Mach dir da mal keine Gedanken. 

Donald Trump lügt nachweislich alle 3 Minuten in seinen Reden. Weil er sich mit seinem Sprachniveau nicht prägnant mitteilen kann, braucht er auch ca 3 Minuten um einen Punkt abzuarbeiten. Das bedeutet also, dass alles, was er von sich gibt bullshit ist.

Kommentar von xxwww ,

Ich denke auch dass Hillary Clinton bzw jeder Präsidentschaftskandidat lügt, genauso wie unsere "volksvertreter"

Kommentar von flowexx ,

Ehrlich gesagt, ist dieser "postfaktische" Trend eher Mittel der Menschen, die ihre Stimmen durch Populismus gewinnen wollen. Es geht nicht darum, die besten Innovationen zu bieten, sondern nur Leute für etwas aufzuhetzen. Egal ob realisierbar oder sinnvoll... #brexit#trump

Antwort
von Agentpony, 18

Interessanterweise ist das durchaus realistisch, WENN Trump gewinnt, und WENN er das mit einem Executive Order bewerkstelligen kann.

Denn es wäre dann sowohl ein politisch vergleichsweise einfach durchsetzbarer Teil seiner Wahlkampfversprechen, als auch eine einfach verfügbare Finanzspritze für seinen unmöglichen Haushalt.

Kommentar von macqueline ,

Auf lange Sicht würde die Schließung der ausländischen Standorte zu Einsparungen führen, anfangs wäre es aber recht teuer. Wo will man denn tausende Soldaten und ihre Familien unterbringen? In welchen Standorten gibt es Platz für die Einheiten?

Antwort
von Schestko, 50

Er will dass Deutschland Geld bezahlt, weil diese Truppen ja offiziell zu unserem "Schutz" dasind. In Wirklichkeit geht es aber um amerikanische Interessen, das würde man ihm sicherlich erklären.

Antwort
von ErsterSchnee, 37

DJT redet viel, wenn der Tag lang ist und erinnert sich später an gar nichts mehr.

Antwort
von Unkraut1401, 52

Glaubst du tatsächlich was, das ein (wannabe-) Politiker im Wahlkampf sagt?

Kommentar von xxwww ,

Ich glaube keinem Amerikanischen Präsidenten, auch nicht der von den deutschen angepriesenen kandidatin hillary clinton

Kommentar von kubamax ,

Wer ist "von den deutschen"? Alle Deutsche? Welche Deutsche? Woher kommt diese Information? Oder einfach nur populistisch geplappert?

Kommentar von macqueline ,

Schon Adenauer sagte: Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?

Antwort
von Gregg223, 41

Die Kandidaten reden viel vor der Wahl.

Was er machen würde, wenn er gewinnt, weiß nur er selbst fürchte ich.

Kommentar von adabei ,

Ich fürchte, das weiß er nicht mal selber. Außer heiße Luft hat man noch nicht viel von ihm gehört. Konkrete Vorstellungen hat er so gut wie keine.

Antwort
von thehangover42, 25

auch wenn ich es nicht glaube wäre es schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Dann würde nur noch die Unabhängigkeitserklärung von Deutschland fehlen

Antwort
von NANABUMBUM, 18

Das wird nichts mehr mit dem seit dem Video was der da alles gesagt hat, denn sowas finden die Amis überhaupt nicht zum Lachen

Antwort
von asiawok, 10

Und dann ?
Wir brauchen die Amis hier nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten