Frage von sonik1998, 64

Werden die Tickets von der Schule bezahlt?

Ich fange am 1.10.16 eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin. Allerdings liegt das Krankenhaus 30 Zugminuten von meinem Wohnort entfernt: Ich habe auch schon ausgerechnet dass es 12,40€ am tag kostet. Und das auf 3 Jahre gerechnet wird mir zu teuer. Bezahlt die Schule die Zugtickets oder muss ich die selber bezahlen??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Strolchi2014, 35

Die musst du selbst zahlen. Du kannst dir doch eine Monatskarte kaufen, Die muss man nicht täglich neu kaufen.

Dafür ist z.B. deine Ausbildungsvergütung. Das du deine Karte selber zahlst.

Antwort
von Jacki1711, 31

nein. Frag mal beim Landratsamt, da kannst du deine Fahrtkosten einreichen. LG

Antwort
von kleinerhelfer97, 27

30 Zugminuten sind zumutbar (laut Arbeitsagentur bis zu 2 Stunden). Das Ticket musst du selber bezahlen. Es gibt aber Monatskarten, sodass du nicht jeden Tag Tickets kaufen musst. Oder du kaufst dir ein Maxx Ticket. Das geht 1 Jahr lang und es wird monatlich ein fester Betrag abgebucht.

Antwort
von vikodin, 34

beförderungskosten muss man dann selber zahlen was dann aber wieder rückerstattet werden kann... bzw. steuerlich geltend gemacht werden kann... du solltest dich genau infoermieren und evtl mal agentur für arbeit nachfragen was es da alles gibt... 

Kommentar von HMilch1988 ,

Von wem Rückerstattet? Entweder zahlt das der Chef (wenn er nett ist) oder die Fragestellerin selbst. Steuerlich geltend machen? Wovon, in der Ausbildung wird keine Lohnsteuer einbehalten.

Kommentar von vikodin ,

die kosten zur schule werden evtl vom landratsamt zurückerstattet... der weg zur arbeit ist nur steuerlich absetzbar... insofern man lohnsteuer zahlt... jedoch kann man ja kindergeld weiter beantragen... 

Antwort
von Carlystern, 12

Musst du in der Regel selber zahlen.  Eine Jahreskarte für Schüler und Azubis ist nicht zu teuer. 

Musdt nur von deinem Verkehrsverbund den Bestellschein besorgen,  vom Ausbildungsbetrieb abstempeln lassen und wieder zurück ans Verkehrsunternehmen

Antwort
von Kirschkerze, 30

Das musst du selbst bezahlen, kann mir nicht vorstellen dass es keine günstigeren Monats/Wochentickets usw gibt

Antwort
von HMilch1988, 11

Die trägst du selbst.

Warum besorgst du dir nicht ein Jobticket? Damit kommst du wesentlich günstiger weg.

Das hatte ich in meiner Ausbildungszeit ebenfalls (Zeitaufwand Bus/Bahn/Straßenbahn/Fußmarsch täglich 1,5 Std. hin und 1,5 Std. zurück), nur brauchte ich durch das Jobticket ca. 70 € im Monat zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten