Frage von Toastiiiiii22, 41

Werden die o.b.s pro comfort mini bei gebrauch dicker als die o.b.s für die leichten Tage?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von obonline, Business Partner, 16

Liebe Toastiiiii22,

die o.b.s für leichte Tage sind für die abklingenden Tage der Regelblutung gedacht, während die o.b. minis für den Anfang der Benutzung von Tampons gedacht sind.

Die verwendete Tampongröße sollte grundsätzlich immer der Stärke der Menstruation angepasst werden, wobei der für die jeweilige Menstruationsstärke geeignetste Tampon mit der geringsten Aufnahmefähigkeit ausgewählt werden sollte. 

Wird beispielsweise ein Tampon mit zu hoher Aufnahmefähigkeit verwendet, reicht die im Verhältnis zur Tampongröße zu geringe Menstruationsflüssigkeit nicht aus, dass sich der Tampon ausreichend ausdehnen und optimal an die Scheidenwände anschmiegen kann.

Menstruationsflüssigkeit kann vorbeilaufen, obwohl der Tampon noch nicht
vollgesogen ist. Wird hingegen ein Tampon mit zu geringer Aufnahmefähigkeit
verwendet, reicht diese für die gewohnten Wechselzeiten unter Umständen nicht aus. Auch kann sich der Tampon gegebenenfalls nicht schnell genug ausdehnen, um ein Vorbeilaufen zu verhindern.      

Weitere Fragen beantworten wir dir gerne telefonisch unter 00800- 555 220 00 (Montags bis Freitags von 09:00-16:00 Uhr) oder per E-Mail unter info@ob-online.de.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von Schlaubirne96, 20

die minis sind für anfängerinnen und die für leichte tage sind wenn du leicht blutest also nimm an normalen tagen die minis und nicht die leichten tagen #+

ps.die minis sind bei gebrauch vllt ..5 millimeter dicker als die für leichte tage

kommt aber auf die stärke und das alter an

schreib doch mal in die komments. wie alt du bist und die stärke deiner regel

Antwort
von SndrRfflnbl99, 22

Sind doch beides mini die sind also am ende auch gleich groß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten