Frage von MehmetEkici, 41

Werden die monatlichen Mitarbeitsnoten also die mündlichen Noten z.b 6mal ne 3 mit in die Zeugnisnote gerechnet?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 13

Selbstverständlich fließt die mündliche Note in die Zeugnisnote ein. Wenn du alle deine Mitarbeitsnoten zusammenzählst und hierraus den Durchschnitt ermittelst, erhällst du deine mündliche Note.

Wie stark diese in die Zeugnisnote einfließt, hängt davon ab wie stark mündlich/schriftlich bei euch gewichtet wird.

Kommentar von MehmetEkici ,

also habe in Deutsch in den arbeiten ne 4,5,3 geschrieben und mündlich 3

Kommentar von adabei ,

Durchschnittsnote schriftlich: 4
Durchnittsnote mündlich: 3

Jetzt kommt es nur noch auf die Gewichtung von mündlich/schriftlich an.

In Bayern hättest du hier als Gesamtnote eine 4, da das Schriftliche in den Kernfächern hier immer überwiegt. (Schriftlich 2/3 und Mündlich 1/3).

____________________________________

Selbst wenn die Gewichtung in deinem Bundesland vielleicht 50%:50% ist, würde es bei einem Schnitt von 3,5 immer noch am Lehrer liegen, ob die ein Drei oder eine Vier bekommst.

Frag bei dir in der Schule nach. Hier kann dir das niemand mit Sicherheit sagen.

Kommentar von goali356 ,

In Deutsch zäht die mündliche Mitarbeit zumindest in NRW oft 50%.

Wenn man beides gleich wertet, würdest du 3,5 stehen. Hier würde man mathematisch auf 4 abrunden.

Der Lehrer hat jedoch auch einen gewissen pädagogischen Spielraum und kan z.B. deine Leistungsentwicklung im laufe des Halbjahres berücksichtigen.

Wenn du z.B. zuletzt die 3 geschrieben haben solltest, zeigt dies dass du dich gesteigert hast, was der Lehrer positiv berücksichtigen kann wenn du zwischen zwei Noten stehst.

Wenn du Glück hast, kann es also eine 3 werden. Jedoch würde ich bei diesen Noten erstmal mit einer 4 rechnen.

Antwort
von Nordseefan, 1

ja klar, sonst bräuchte man die ja gar nicht erst zu geben

Antwort
von Herpor, 2

Die münldlichen "Leistungen" werden benotet.

Die Mitarbeit nicht.

Antwort
von 0Poodlelover152, 20

Gymnasium
Nebenfächer : mündlich 70% schriftlich 30%
Hauptfächer  : beides 50%

Kommentar von MehmetEkici ,

also habe in Deutsch in den arbeiten ne 4,5,3 geschrieben und mündlich 3

Kommentar von adabei ,

Seid doch nicht immer so absolut. Die Gewichtung ist in jedem Bundesland anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community