Frage von brutus116, 20

Werden die Fahrtkosten in diesem Fall erstattet?

Hallo, seit der Oberstufe meines Gymnasiums (11.+12. Klasse) musste jeder Schüler sein eigenes Bus oder Zugticket kaufen, da wir die Wertmarken (die wir bis dahin immer von der Schule bekommen haben) nicht mehr bekamen. Nun ist es aber so, dass in Ausnahmefällen das Landratsamt einem die Wertmarken gibt. Bei mir wars auch so, dass ich 3 jüngere, noch zu Schule gehende Geschwister habe und dass deswegen (Musste Kidergeldausdruck und so abgeben) meine Fahrtkosten übernommen wurden. ich mache jetzt ein Krankenhaus Praktikum, bin mit dem Abitur fertig, bekomme aber kein Einkommen (keine Ausblidung oder so, Studium nächstes Jahr). Nun frage ich mich ob ich vielleicht wieder diese Wertmarken bekommen kann weil das Krankenhaus doch recht weit entfernt ist und ich kein Geld hab jeden Tag 2 Tickets zu kaufen, was auf Dauer (3 Monate) sehr teuer werden kann für jemand der nur paar mal Nachhilfe in der Woche gibt?

Antwort
von dadamat, 6

Für ein Praktikumseinsatz bekommst du keine Fahrpreiserstattung, der ist entweder freiwillig oder dient (3 Monate) dem Medizinstudium. Kaufe dir Monatskarten, die sind billiger als Einmalfahrscheine. 

Antwort
von Pauli1965, 18

Ruf doch einfach die Stelle an, die es dir bisher gezahlt hat. Die könnten dir direkt Antwort geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community