Frage von Zeitspirale, 73

Werden die europäischen Werte zugunsten einer Hegemonialpolitik der Amerikaner geopfert?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 26

Mit einer Großmacht wie den USA oder Russland oder auch China legen sich die Europäer nicht gerne an. Die insbesondere in Europa entwickelten und durchdachten sowie seit dem 19. Jh. und nach dem WK II auch über die UNO weltweit propagierten "Werte" wie die Menschenrechte, Freiheit, soziale Sicherheit und Demokratie werden von den europäischen Ländern nicht dazu genutzt, offensiv gegen Großmächte vorzugehen und sie zur Befolgung dieser Werte zu zwingen. Denn diese Länder lassen sich nicht zwingen, und Gewalt gegen sie einzusetzen, wäre unsinnig.

Gewiss nehmen die USA dabei einen Sonderstatus ein. Sie wollen nämlich zu dieser europäischen oder besser: westlichen Wertegemeinschaft gehören, während z. B. Russland oder gar China diesen Anspruch nie erhoben haben. Daher muss man an die USA strengere Maßstäbe anlegen, zumal sie über die NATO auch ein Bündnispartner sind. Leider regieren in den letzten zwei Jahrzehnten Menschen in den USA, denen ihre Supermachtstellung zu Kopfe gestiegen ist und die daher glauben, sie wären legitimiert, sich über das Völkerrecht und die Menschenrechte nach Gutdünken hinwegsetzen. Das sind sie nicht! Ein ehem. Präsident wie Bush jun. und etliche Mitstreiter seines Regimes müssten sich eigentlich wegen Menschenrechtsverletzungen, z. B. Folter, und Völkerrechtsverletzungen, z. B. das Vorbereiten und Führen von unrechten Angriffskriegen, vor einem internationalen Gerichtshof verantworten. Leider haben die europäischen Länder oder die UNO nicht den Mut, solche Forderungen zu erheben. Das mag politisch-diplomatisch im Hinblick auf NATO, militärische Macht und anderweitige Beziehungen zu den USA gerechtfertigt werden, aber es hinterlässt ein ungutes Gefühl, ein "Geschmäckle", dass der Stärkere dem Schwächeren immer noch diktiert, was Recht und Unrecht ist. Insofern kann man sagen, dass die "europäischen Werte ... geopfert" wurden.

Wenn die US-Amerikaner die Dummheit besitzen sollten, demnächst wirklich einen der kandidierenden rassistischen, extrem nationalistischen und Menschenrechte nicht respektierenden Republikaner wählen sollten, dann müssen die Europäer endlich Farbe bekennen und den USA auch einmal ihre Grenzen aufzeigen! Auch gegen die USA können Wirtschaftssanktionen ihre Wirkung entfalten.

MfG

Arnold

Antwort
von Walum, 73

Ja, nur "europäische Werte" gibt es eigentlich gar nicht.

Kommentar von Pestilenz2 ,

Stimmt, sind ja verschiedene länder.

Kommentar von Modem1 ,

Der Euro ist ihr gemeinsamer Wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten