Frage von Kushlove, 343

Werden die Cortison Nebenwirkungen weg gehen?

Hallo und zwar ich habe eine frage ich nehme seit 2-3 monaten cortison wegen eine darmerkankung ich habe mit 60mg angefangen bin jetzt immer weiter runter gegangen nun bin ich bei 5mg und zwar meine frage ist es ob mein cortison gesicht bisschen abschwellen wird und seit dem kortison hab ich auch sehr viele pickel bekommen im gesicht oben auf der stirn ich hab gehört ab 5 mg sollten die nebenwirkungen langsam weggehen habt ihr erfahrung damit und stimmt das ?

Antwort
von MarkusJaja, 271

ja das stimmt was Pickel, "Mondgesicht", usw. angeht. Die gehen dann schnell wieder weg. Problematisch sind Kortisonpräperate eher bei einer sehr langwierigen Dauernutzung (über mehrere Jahre), da sie dann auch Knochen und Organe schädigen können. Inzwischen gibt es auch alternative Medikamente die allerdings auch ihre Nebenwirkungen haben.

Kortisonpräperate sind für kurze Nutzungen gut geeignet, vor allem wenn die Entzündungen dann für längere Zeit verschwinden.

Antwort
von Siraaa, 257

Aus eigener Erfahrung: zumindest die ersichtlichen Nebenwirkungen werden weniger. Ich habe Ende September ebenfalls mit 60mg zur Immunsuppression angefangen und bin jetzt bei 15mg. Die Pickel sind deutlich weniger geworden, das Mondgesicht ist aber noch da ;-)

Wann genau die Nebenwirkungen aufhören ist von Person zu Person auch etwas unterschiedlich. Ich weiß nicht, ob es bei dir in Frage kommt, dass Kortison irgenwann ganz abzusetzen, aber spätestens da habe ich von einigen anderen gehört, dass die Wassereinlagerungen dann nach ein paar Monaten Geschichte waren. Bei 1-2mg hatten es dagegen noch ein paar.

Bei Langzeitwirkungen wäre es schwieriger... was Kortison einmal kaputt gemacht hat, das heilt nicht mal eben einfach so.

Les dich auch hier mal durch bzgl. Cushing Schwelle

http://flexikon.doccheck.com/de/Cushing-Schwelle

Antwort
von Paddy1518, 206

Hallo, ich kenne einige Leute, die cortison vom arzt verschrieben hätten bekommen, und sie dann aber auf was natürliches umgestiegen sind, was genauso geholfen hat, ohne die nebenwirkungen. Falls Du genauere Infos dazu willst, schick mir doch ne PN am Pc, ich kenn mich da ein bisschen damit aus, da ich das nebenberuflich mache ;)

Kommentar von Paddy1518 ,

Und das solltest du dir wirklich mal anhören, falls dir deine Gesundheit wichtig ist,  denn das kortison ist in erheblichem Maße gesundheitsschädigend!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community