Werden die Beine durch Joggen kräftiger oder schlanker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Sie werden eher schlank als dick. Aber mal genau : 

Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler  hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Schau Dir mal Bilder an - vielleicht auch über Google. 

1 Sprinter / Kraftsportler - immer dicke Oberschenkel.

2  Marathonläufer - immer dünne Oberschenkel. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Beine werden definierter / straffer, dh, sie wirken erstmal muskulöser.., das pendelt sich aber ein wenn du weiter Ausdauersport betreibst. 

Kraftsport : werden die Muskeln voluminöser, breiter.., Muskeln wachsen halt.

Ausdauersport : der Körper wird straffer, drahtig.., kleinerer Muskelwachstum kommt hinzu, da du ja deine Muskeln auch forderst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube gerade wenn du am Anfang keine Muskeln hattest, bilden sich eben diese und dann fängt es auch an zu spannen. Wenn du regelmäßig und bei gleichbleibender Intensität trainierst, sollten sie nicht unendlich wachsen. Es wird eben alles etwas straffer, was ja nicht unbedingt schlimm ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?