Werden beim "Ausschneiden" (und Übertragen auf einen anderen Speicherort) alle Daten unwiederbringlich gelöscht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da man "gelöschte" Daten ziemlich einfach rekonstruieren kann, möchte ich sie ohne Shreddern vom alten Rechner entfernen.

Genau das geht nicht aus dem Dir genannten Grund.

Du brauchst ein Tool, das die Platte 1x Sektor für Sektor überschreibt. Im Internet geistern auch Angaben herum zu erforderlichem mehrmaligen Überschreiben, das ist aber nicht nötig, nach 1.-maligem Überschreiben kann nichts mehr wiederhergestellt werden.

Hier 2 Links zu Thema:


http://www.heise.de/ct/hotline/Festplatte-loeschen-2055811.html

http://www.giga.de/software/sicherheit-utilities/daten-sicher-loeschen/

Nachtrag: Kopieren heisst: von einem Objekt eine Kopie erstellen, Ausschneiden heisst : das  Objekt verschieben.

Nach dem Verschieben können die Daten am Ursprungsort noch wiederhergestellt werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch nach dem Ausschneiden sind noch alle Daten vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname68
22.07.2016, 18:26

und was ist dann der unterschied zum "kopieren"?

0

Was möchtest Du wissen?