Frage von HamiltonJR, 34

Werden bei den neuen Blitzersäulen auch nur klassisch Abstände gemessen oder erkennen die, wenn man erst kurz vorher auf die Eisen geht?

ich hatte ca. 65 km/h drauf (50 erlaubt) und bin sofort auf die Eisen gegangen, sodass ich auf Blitzerhöhe wirklich ziemlich genau 50km/h hatte... geblitzt hat er trotzdem... wurde jetzt eine Geschwindigkeit irgendwo zwischen 50 und 65 gemessen, oder hat der Blitzer die ursprüngliche Geschwindigkeit vor der Bremsung registriert? (Bei klassicher Abstandsmessung wäre das ja nicht so)

Antwort
von 19Michael69, 13

Die "neuen Blitzersäulen" - die gar nicht mehr so neu sind - haben dich meist schon im Visier, bevor du sie gesehen hast.

In der Regel erfassen sie ein Fahrzeug 75 Meter vorher.

Stell dich also auf die Strafe für deine Geschwindigkeit vorm Bremsen ein.

Und was hat das mit "Abstand" bzw. "Abstandsmessung" zu tun?

Gruß Michael


Kommentar von HamiltonJR ,

damit meinte ich klassische Zeitabstandsmessung zwischen 2 "Streifen" vorm Blitzer ;)

Antwort
von Rambazamba4711, 19

Wenn Du zu schnell fährst, löst der Blitzer aus. Dazu musst Du nicht neben dem Blitzer zu schnell sein, es reicht auch schon im Erfassungsbereich gewesen zu sein.

Antwort
von AndyPi, 23

Der Arbeitsbereich dieser sogenannten Blitzersäulen liegt zwischen 10 und 75 m!

Antwort
von Hefti15, 18

Keine Ahnung wie du dir das vorstellst.

Klar ist doch, es gibt einen Messbereich und wenn man dort zu schnell unterwegs ist, dann wird dieser Wert festgehalten und der "Blitz" wird ausgelöst.

Nur was willst du nun als Antwort hören? Der Messbereich ist sicher nicht 1 km vor dem Blitz!

Glaubst du ernsthaft, jemand könnte dir hier weiterhelfen? Weil er "deinen Blitz" nun genau kennt, weiß wo der Messbereich ist, wie viel Zeit zwischen messen, erfassen, blitzauslösen... dort vergeht und er mit deiner Schilderung dann feststellen kann, wie schnell du in diesem Messbereich warst?

Ernsthaft, wenn du nur so "minimal" zu schnell warst, wenn man dann noch berücksichtigt, dass eine Toleranz abgezogen wird (und sich auswirkt), dann lohnt sich doch die ganze Geschichte hier nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community