Frage von IchUndMinecraft, 5

Werden bei Akne Analysen gemacht?

Meine Hautärztin hat KEINE einzige Analyse darüber gemacht, was bei mir die Akne auslöst, wird das nicht normalerweise getan?

Antwort
von Chillersun03, 4

Es werden üblicherweise keine Analysen und Abstriche gemacht. Es gibt auch keine besondere Analysemethode für Akne. Außerdem ist es recht selten, dass man eine bestimmte und resistente Akneform hat, bei der die Ursache unklar, bzw. eine Analyse wichtig wäre.

Es gibt Standardpräparate, die werden mit guten Erfolgen bei fast allen Akneformen eingesetzt. Man probiert durch, bis man etwas findet, das wirkt. Das ist tatsächlich die Vorgehensweise.

Antwort
von konzato1, 5

Wenn es Analysen gäbe, welche die Ursache für Akne anzeigen, dann gäbe es ja praktisch keine Menschen mit Akne, weil man ja die Ursachen dann "bekämpfen" könnte.

Kommentar von IchUndMinecraft ,

Ne ich meine, viele schreiben "meine Akne ist hormonell bedingt" deshalb weiß ich nicht woher die das wissen

Kommentar von konzato1 ,

Ja, das ist leider so, dass Akne nun mal hormonbedingt sind. Zumindest sehr oft. Chillersun hat es gut beschrieben.

Du könntest allerdings auch was probieren, indem du nacheinander gewisse Nahrungsmittel wegläßt. Anfangen kannst du z.B. mal mit Milch und Milchprodukten, für 3 Wochen etwa. Vielleicht findest du dann selbst heraus, was die Ursache ist (wenn es eben eine geben sollte).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten