Werden auf allen Turnieren bei jedem Pferd die Impfpässe kontrolliert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Equidenpasse werden nur stichprobenartig kontrolliert. Und unter Umständen wirst Du nicht erwischt. 

Trotzdem warst Du dann aber mit einem Pferd ohne vollständigen Impfschutz am Start und solltest mal darüber nachdenken, ob es vielleicht einen Grund gibt, warum dieser Impfschutz vorgeschrieben ist.

Wenn Du Dein Pferd magst, dann möchtest Du sicherlich nicht, dass es erkrankt - einmal weil Du es magst und einmal, weil Du die Tierarztkosten scheust. Und genau so geht es anderen Pferdebesitzern auch.

Überleg mal, wie empört Du wärst, wenn Dein Pferd sorgfältig und rechtzeitig geimpft wäre und durch die Schlampigkeit eines anderen Pferdebesitzern zum Beispiel an Influenza erkranken würde. Oder wie verzweifelt Du wärst, wenn Dein noch nicht immunes Pferd von einem anderen, ebenfalls nachlässig geimpften oder nicht geimpften Pferd mit Influenza angesteckt werden würde?

Die Influenza ist eine Virus-Erkrankung des gesamten Atmungsapparates. Sie ist hoch ansteckend und gefährdet ganze Bestände vor allem nicht oder nicht korrekt geimpfter Pferde. Die Symptome sind starker Husten, hohes Fieber, Nasenausfluss und geschwollene Lymphknoten. Im Extremfall führt die Influenza zu chronischem Husten und bleibenden Schäden am Atemweg. Influenzaviren sind weltweit verbreitet. Alljährlich erkranken Pferde auf Grund einer Infektion mit diesen Viren, zumeist handelt es sich in diesen Fällen um nicht geimpfte Pferde. Teilweise erkranken auch geimpfte Pferde, vor allem dann, wenn sie mit Impfstoffen geimpft wurden, die nicht die aktuell kursierenden Influenzaviren enthalten. Grund dafür ist die Fähigkeit dieser Viren, ihre immunogenen Eigenschaften von Zeit zu Zeit zu verändern. Daher sind wiederkehrende Überprüfungen von den Proben der Atemwege erkrankter Pferde untersuchter Viren notwendig, um die aktuell im Feld verbreiteten Virenstämme zu erfassen, die verfügbaren Impfstoffe hinsichtlich ihrer immunitätsbildenden Fähigkeit zu überprüfen und/oder gegebenenfalls neue Impfstämme in die Impfstoffe zu übernehmen.

Ich hoffe, Dir ist jetzt klar, warum Du nicht auf diesem Turnier starten solltest, selbst wenn Du nicht entdeckt werden würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jemandmitd
11.05.2016, 22:57

Danke für deine Antwort. Ich werde das berücksichtigen und demnächst entscheiden was wir machen :)

0

Du solltest auf keinen Fall starten. Der Tierarzt und jeder Richter kann euch jederzeit - egal ob auf dem Abreiteplatz oder während einer Prüfung - kontrollieren. Wenn ihr erwischt werdet führt es ziemlich sicher zu einer Geldstrafe, eventuell sogar zu einer Sperre - ganz sicher aber zu einem sofortigen Platzverweis, da nicht geimpfte Pferde den Turnierplatz nicht betreten dürfen.

Das kommt etwas auf den Landesverband an - für welchen Landesverband bzw. auf welchem Turnier startest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jemandmitd
11.05.2016, 22:51

Wir starten in Brandenburg. Wie gesagt, zweite Impfung ist gemacht nur die Letzten Tage nach dieser sind nicht vollständig

0

Also, ICH kenne nur Turniere, wo die Unterlagen natürlich kontrolliert werden.

Kannst du die nicht vorlegen bzw. stimmt was nicht, darfst du unter Umständen nicht starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jemandmitd
11.05.2016, 22:59

ok. Dankeschön :)

0

Ich bin schon seit vielen Jahren auf vielen Turnieren unterwegs und bei mir hat noch nie jemand in pass geschaut. Nur ein einziges mal musste ich nach dem Ritt absatteln und vortraben. Sonst nie irgendwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jemandmitd
11.05.2016, 22:58

Okay. Danke für deine Antwort :)

0

Es wird "nur" stichprobenmäßig kontrolliert.

Wie die Strafe aussieht, wenn ihr erwischt werdet, kann ich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jemandmitd
09.05.2016, 21:50

Ok. Dankeschön :) Das erleichtert schonmal. Vielleicht kommen wir ja durch.

0

Das hat so seinen weck warum die Vorschrift gilt.

Du solltest auf keinen Fall starten und das nächste mal schon vor einer turnierteilnahme schauen ,ob deinem pferd eine impfung fehlt. wenn du startest gefährdest du nicht nur dein pferd, sondern auch andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?