Werden auch Verkäufergebühren abgezogen von meinem Konto wenn ich bei Ebay nichts verkaufe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verkaufsprovision heisst das Stichwort:



https://de.wikipedia.org/wiki/Provision


Provisionen kommen bei verschiedenen Geschäften des täglichen Lebens vor, weitverbreitet sind sie bei Dienstleistungsunternehmen wie Kreditinstituten und Versicherungen. Entsprechend hoch ist die Zahl der Provisionsarten. Außer den bereits erwähnten gibt es noch Inkasso-, Delkredere- oder Kreditvermittlungsprovision. Delkredereprovision ist eine dem Handelsvertreter zustehende Provision für das von ihm übernommene Delkredererisiko (§ 86b Abs. 1 HGB), die Kreditvermittlungsprovision ist wie der Maklerlohn des Wohnungsmaklers ein Unterfall des § 652 BGB und mit der handelsrechtlichen Vermittlungstätigkeit verwandt. Alle Provisionsarten sind erfolgsabhängig, denn erfolgsunabhängige sind nicht mit dem Grundgedanken des § 652 ff. BGB vereinbar.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
24.04.2016, 17:08

Der Editor ist mal wieder für die Kehrseite.

4
Kommentar von Alex1992112
24.04.2016, 20:38

Danke für deine Antwort :)

1

Leichte Antwort: Nein.
Falls allerdings Gebühren für das einstellen eines Artikels anfallen (z.B. Für Untertitel) musst du diese bezahlen auch wenn der Artikel nicht verkauft wird.
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1992112
24.04.2016, 20:38

Danke für deine Antwort :)

1

Wenn Du beim einstellen keine kostenpflichtige Optionen gewählt hast  nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1992112
24.04.2016, 20:38

Danke für deine Antwort

1

Nein, nur bei Verkäufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1992112
24.04.2016, 20:37

Danke ;)

2