Frage von DaCook, 64

Werde warscheinlich süchtig nach rauchen sol ich es seim lassen?

Also . HEute habe ich paar mal an einer kippe gezogen. Und jetzt merke ich das ich das wieder machen möchte ich habe so ein drang . Ich hatte das schom 2 mal . Soll ich es lieber sein lassen also nie wieder einmal ziehen . Ich will nicht süchtig oder sonst was sein

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 4

Hallo!

Ich will nicht süchtig oder sonst was sein

Dann solltest Du es sofort lassen. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von Tessa1984, 21

auf jeden fall sein lassen... rauchen ist längst nicht mehr so cool wie damals und wiurklich cool wars so wie so nie... das haben sich die raucher nur eingebildet, weil die tabakindustrie es denen eingeredet hat...

lg, Tessa

Antwort
von Rosebud103, 37

Nikotin ist ein extrem abhängig machender Stoff. Und rauchen ist echt ungesund. Aber die gute Nachricht ist: Wenn du jetzt nicht weiter rauchst, hast du gute Chancen auf ein rauchfreies Leben. Such dir Ablenkung, wenn du ans Rauchen denkst. Mach was Schönes für dich stattdessen. Dann lässt das Verlangen schnell nach.

Antwort
von Abaton111, 11

Der Trend geht heute immer mehr zum Rauchfreien hin. Warum willst Du Dir das trotzdem antun? Jetzt hast Du noch die Wahl.

Antwort
von Chogath, 19

Wenn du weder deine Gesundheit noch dein Geld verschenken willst lass es. Wenn du heute "cool" sein willst es aber dein Leben lang bereuen wirst machs :)

Antwort
von Dxmklvw, 10

Süchtig werden bedeutet, nicht mehr Herr seiner selbst zu sein, sondern Sklave seiner Sucht.

Es geht also nicht so sehr um das Stichwort "Sucht", sondern um das hohe Gut des freien Willens, und es geht darum, ob du ganz allgemein jemand werden möchtest, der fremdgesteuert ist oder der über sich selbst entscheidet.

Ob jemand mit der Peitsche zu einer Arbeit gezwungen wird oder ob er durch eine Sucht gezwungen wird, etwas zu tun, was ihm (und auch anderen) schadet, macht insoweit keinen Unterschied, als daß beides Versklavung ist.

Die Frage ist, ob du das willst oder nicht. Wenn du verstanden hast, was das bedeutet, dann wirst nicht rauchen, völlig unabhängig davon, ob dir daneben auch die gesundheitlichen Folgen durch die Schadstoffe voll bewußt sind oder nicht.

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Ja, laß es lieber  sein!

wie alt bist du?

Kommentar von DaCook ,

15

Kommentar von Wonnepoppen ,

Danke!

dann erst recht!

Antwort
von ayman00000, 25

Lieber hörst du jetzt auf,wo du noch die Möglichkeit dazu hast .

Antwort
von lionclaw00, 21

Es sind Gifte die du da in deinen Körper reinziehst aber spitze dass du drauf gekommen bist das vielleicht sein zu lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community