Frage von andreasjurasek1, 135

Werde wahrscheinlich bald beschnitten, tut das dann sehr weh nach der OP? Was kann ich noch tun?

Hi, ich hatte ja die Frenulum OP vor 3 Wochen ca., aber jetzt geht die Vorhaut noch immer nicht ganz zurück, es ist alles wie vor der OP, das bändchen ist auch komisch verwachsen, ich sehe es gar nicht, hab ja auch 5 Tage nach der OP schon gewix*t, vielleicht war das schlecht und jetzt schau ich nächste Woche dann zum Urologen nochmal und ja hab schon alles versucht mit salbe und dehnen aber da wird es schlechter, hab ich bemerkt, dann muss ich wohl beschnitten werden, wollte das eigentlich nie, ich kenne die Nachteile schon. Kann man sonst noch etwas machen oder nicht ? Zb. Verweitern oder so ?

[Lg~Andreas~17]

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Deroded, 12

Ich M/14 wurde auch beschnitte und ich muss sagen angenehm ist es nicht,aber wenn man sich oft mit niveacreme und sich in die Badewanne setzt geht es nach einer Zeit glaub mir brauchst keine Angst zu haben obwohl sie dir was von deinem besten Stück abschneiden🤓😁

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Anatomie, Gesundheit, Medizin, 66

Hallo andreasjurasek1

Vielleicht muss eine vollständige Beschneidung auch garnicht sein und es reicht nur das Frenulum zu entfernen und die restliche Vorhaut zu erhalten.

Sollte diese trotz dehnen zu eng bleiben, dann frag doch einmal nach einer erweiternden Operation, das ist allemal besser als eine Beschneidung, da diese mit einem Sensibilitätsverlust einher geht.

Eine Alternative zur Beschneidung ist das hier:


LG

Darkmalvet

Kommentar von andreasjurasek1 ,

Ja danke für die Antwort :)

Kommentar von Darkmalvet ,

Bitte, ich hab die Antwort mal noch etwas erweitert, in dem Video wird eine der Möglichkeit einfach erklärt, es gibt aber auch noch weitere Methoden wie zum Beispiel eine Vorhauterweiterungsplastik.

Lass dir bitte auch nicht einreden eine Beschneidung sei gut oder sinnvoll hinter solche Aussagen stecken oft religiöse Vorstellungen.

In der heutigen Zeit ist die Beschneidung nur die allerletzte Option zur Behandlung einer Phimose.

Kommentar von andreasjurasek1 ,

Ja ok Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community