Frage von Devastiion, 44

Werde versucht zu betrügen?

Hallo liebe Community folgendes Problem und zwar wollt ich mir etwas übers Internet kaufen und habe mich mit dieser Person auch Privat im Kontakt gesetzt, Da ich kein Paypal habe hat mir die Person direkt seine Bankdaten zu gesendet, da ich nun doch kein Interesse habe sagt die Person das ich es jetzt KAUFEN muss was ich garnicht will, da ich mich sonst Strafbar mache und er irgendwas mit Anzeige plappert, kann mir da jemand helfen ?

Antwort
von Kuno33, 19

Wenn das Ganze als Privatgeschäft läuft, kannst Du nicht einfach einen Rückzieher machen. Beim regulären Kauf hättest Du ein Rücktrittsrecht. Hier sehe ich da ein wenig schwarz. Wenn allerdings die Person die Sache behält, muss sie auf jeden Fall das Geld zurückzahlen.

Ob es ein Privatkauf ist oder ein offizieller Kauf bei einer Firma im Internet ist, wird aus Deiner Beschreibung nicht ganz klar.


Kommentar von Devastiion ,

Also ich hab der Person keine Daten gegeben oder sonstiges und er hat mir einfach seine Daten geschickt, Aubwohl ich es ja nichtmal mehr will muss ich das Produkt nun kaufen ? ._.

Kommentar von Kuno33 ,

Das hängt von der Art des Kaufes ab. Hast Du denn Gebrauchtwaren bei einer Firma gekauft oder handelte es sich um ein privates Angebot? Da liegt m. E. der entscheidende Unterschied.

Kommentar von Devastiion ,

Also Privates angebot (Ein Spiel für eine Konsole)

Kommentar von Kuno33 ,

Schau doch mal, ob der Anbieter, der den Verkauf arrangiert hat, etwas zum Rückgaberecht schreibt oder ob er sich nur als Vermittler der Adressen bzw. von Anfrage und Durchführung des Kaufs betrachtet. Wäre schön, wenn sich hier ein Jurist mal äußern würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten