Frage von FlossingGmbHBusiness Profil - Light, 62

Werde Transport Unternehmer für eine Möbelfirma wie berechne ich den Einsatz meines 7,5 tonners?

Antwort
von BodenseeUser, 31

Hallo,

hier in dem Link kannst du deine Daten eingeben.

http://dietransporteure.at/lkw-kalkulation/berechnung.php

Wir haben das auf der Meisterschule immer selbst errechnet.

Die Kosten werden in Fix und Variable Kosten gerechnet z.B.

Abschreibung des Fahrzeuges: 7000€

Zinsen für Abschreibung: 1000€

Miete Halle: 2000€

Lohnkosten(Verwaltung u.Fahrer): 6000€

Stellplatzkosten: 2000€

Das wären jetzt z.B 18000€ pro Monat das musst du Hochrechnen auf ein Jahr also mal 12

Ergibt 216000€ pro Jahr nun Teilen durch deine Einsatztage im Jahr.

216000€:280Tage =771,43€

Das wären deine Fixkosten pro Tag das bedeutet für einen Einsatztag. Das wird auch fällig wenn das Auto stehen würde.

Da du Fährst kommen auch noch Variable Kosten hinzu diese werden auf den Km gerechnet z.B.

Kraftstoffverbrauch 20L/100Km: 20L:100Km =0,2L/Km

Kraftstoffkosten/Km 1,20€/L=0,2*1,2=0,24€/Km

Wartungskosten 15000€:120000KmJahresfahrleistung =0,125€/Km

Jetzt bist du einen Tag Unterwegs und hast 420Km Strecke

Fix Kosten = 771,43

Variable Kosten 0,24+0,125=0,037€/Km


Dieser Tag kostet dich 771,43€+(0,037€/Km*420Km)=786,97€

Und diese 786,97€ musst du für diese Tour nehmen um deine Gesamtkosten zu decken.

Das war jetzt nur ein Beispiel dafür, es kommen noch einige andere Faktoren hinzu, aber oben in dem Link ist viel beschrieben ich habe diesen aber noch nicht selbst getestet.

Bei Fragen bzgl. Fahrzeugkostenrechnung kann dir auch die IHK in der Regel Weiterhelfen.

Ich Übernehme keine Verantwortung für die Rechnung oben und du solltest diese auch nicht als Maßstab nehmen denn die Zahlen sind alle Fiktiv. Ich wollte dir nur aufzeigen was alles dazu gehört, denn das ist eigentlich noch eine ganze Menge mehr (Maut, Unternehmerrisiko, Kalkulatorische, Zinsen usw.)

PS: Hatte grade noch ein Rechenfehler entdeckt hatte vorher 0,03€ aber es sind 0,037€(gerundet) macht im Ergebnis ein Unterschied von 2€ also solltest du deine Rechnung gewissenhaft durchführen. :)


Gruß

André




Kommentar von BodenseeUser ,

Hab grade bei Google eine PDF gefunden von der UNI Hamburg heißt Einführung in Verkehr und Logistik. In der ist alles noch einmal beschrieben. Einfach LKW Kalkulation bei Google eingeben.

Antwort
von aribaole, 37

Ja hast du denn keinen Lehrgang vorher besucht? Soweit ich weiß, gibt es für Subunternehmer u.ä. Lehrgänge bei der SVG und auch bei der Dekra.

Antwort
von Novos, 34

Nach Mannstunden und gefahrenen Kilometern

Kommentar von FlossingGmbH ,

genau das ist die Frage wie komme ich auf den Preis für einen Kilometer ?

Antwort
von Pfaffenhofener, 28

So, daß du davon leben kannst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten