Frage von yolo251, 52

Werde schon nach einem halben Tag müde, fehlt mir was?

oder kann es auch sein, dass manche Menschen einfach ein größeres Schlafbedürfnis haben als andere? Aber andererseits könnte dies auch auf einen körperlichen Mangel zurückzuführen sein. Wer hat da eine Idee?

Antwort
von emily2001, 20

Hallo,

geh zum Arzt und laß mal deine Gesundheit ganz abchecken. Großes Blutbild, mit allen Mineralien und Vitaminen, Schilddrüsenwerte, usw...

Es kann an deiner Ernährung liegen (Alkohol ist ein Vitamin- und Mineralienfresser).

Es kann an Mängel liegen, wie Eisen- oder Vit. D3 Mangel.

Es kann an der Schilddrüse liegen.

Wie ich sagte, laß dich komplett abchecken, der Blutdruck ist auch wichtig, ein niedriger Blutdruck kann müde machen.

Alles Gute, Emmy

Antwort
von ThePoetsWife, 18

Hallo,

wenn du ausreichend Schlaf hast, hast du möglicherweise momentan den "Winterblues", das mangelnde Licht, es wird schnell dunkel, dadurch fehlt das Vitamin D, dass ja von vom Sonnenlicht produziert wird.

Ich nehme schon seit langer Zeit Vitamin D3 von Hevert. Bewegung in frischer Luft aktiviert den Stoffwechsel.

Ich weiß nicht, wie alt du bist, evtl. ist dann die Pubertät mitverantwortlich.

Einen Arztbesuch würde ich dir aber trotzdem empfehlen, damit die Schilddrüsenwerte überprüft werden können oder ob eine eventuelle Mangelerkrankung (z.B. Eisen) dahinter steckt.

Liebe Grüße

Kommentar von Inkonvertibel ,

Ich würde gern die Empfehlung von ThePoetsWife ergänzen. Lass bitte auch Deine Vitamin b12 und Folsäure Werte prüfen. Lg Inkonvertibel

Antwort
von nikiGg, 21

Könnte sich um einen Eisenmangel handeln, geh mal zum Arzt und lass dir dein Blut untersuchen...

Antwort
von cannelloni, 20

es kann am Essen liegen, Diabetes, Eisenmangel

Antwort
von Elnarat, 22

Vlt schläfst du nachts zu wenig.
Wann gehst du schlafen?
Könnte auch sein, dass du das Falsche isst.

Ein paar mehr Infos wären hilfreich,
Elnarat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten