Frage von braunesetwas, 196

Werde jedes mal weg geschickt, das darf doch wohl nicht sein?

Hallo. Ich wollte eben zu einem erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein. Das ist immer sonntags von 8 Uhr morgens.. Also bin ich früh aufgestanden und war um 20 vor da und wurde tatsächliche wieder weg geschickt, da die Frau nur 30 Teilnehmer annehmen darf. Das geht jetzt aber schon seit 3 Wochen so, 3 mal wurde ich wieder weggeschickt jeden Sonntag früh aufgestanden für nix.. Anmelden oder vorher einen Platz reservieren geht nicht. Wir sind ein kleines Örtchen und das ist der einzigste Kurs den es hier in der Nähe gibt. Kann man da was machen ? Ich meine, ich kann schlecht um 6 Uhr da vor der Tür stehen um einen Platz zu ergattern 😅 und es kommen ja auch welche dahin die nicht direkt hier aus dem Ort kommen und die würden ja dann komplett umsonst "anreisen"

Antwort
von Kliope, 25

Hallo,

es gibt tatsächlich so oberfaule Anbieter, die Kurse ohne Voranmeldung halten. Und zwar weil oft angemeldete Teilnehmer nicht kommen und dann einen Platz blockiert haben. Normalerweise handelt es sich um solche Billiganbieter mit Kursen für 13,99 EUR oder ähnlich absurden Preisen.

In welcher Kleinstadt wohnst du denn?

Ich würde das ganze boykottieren und mit der Bahn einfach mal in die nächste Stadt fahren, die bessere Kurse anbietet. Schon damit die sehen, dass sie mit solch einem Mist nicht durchkommen. Allein die Tatsache, dass 30 Schüler angenommen werden, ist schon gar nicht zulässig für nur einen Dozenten, ab 20 Teilnehmern muss es einen Ausbildungshelfer geben.

Sollte es tatsächlich ein prinzipiell seriöses Unternehmen sein, welches diese Kurse anbietet, dann liegt es vielleicht an der Dozentin. In dem Fall einfach mal an eine höhere Instanz wenden.

Viele Grüße!

Antwort
von Nomex64, 54

Wer ist den der Träger der Maßnahme?

Ich vermute eine HiOrg wie DRK, ASB, JUH, MHD oder ähnliches. Da einfach am Montag mal im Kreisverband anrufen, deine Situation schildern und nett nachfragen wie das Problem gelöst werden kann.

Ist da nichts möglich bzw. zeigen die sich nicht kooperativ so einfach mal bei einer anderen HiOrg anrufen und fragen ob die dir helfen können.

Viel mehr als auf andere Anbieter ausweichen, nötigenfalls in einer anderen Stadt kann man da kaum machen. Gerade in BW wo das DRK oder in BAY wo das BRK quasi das Monopol haben hört man immer wieder solche Sachen.

Antwort
von signk, 77

Also, ich würde mich sicher nicht wieder wegschicken lassen wenn ich mich schon so früh aufraffe, da rumstehe.. - und das ganze 3x.. 😁 😂 

Was is das denn für ein komischer Verein, wo man sich nicht für die nächste Veranstaltung verbindlich anmelden kann??  Die Kursleiterin hat nur keinen Bock Reservierungen entgegenzunehmen und später abzuhaken / kontrollieren, scheint mir. 

Würde mich ggf an den Dachverband wenden (DRK, ect), was da für komische Zustände herrschen!!??   Es muss doch möglich sein, sich verbindlich für einen Kurs anzumelden. 

Kommentar von braunesetwas ,

Ja das verstehe ich auch nicht warum das nicht geht..😅

Antwort
von frischling15, 70

Lasse Dich nicht noch einmal wegschicken ! Mische Dich unter die Wartenden ,und gehe einfach mit den anderen Teilnehmern mit !

Wie soll die Kursleiterin feststellen , wer nun der Einunddreißigste ist ? ;)

Antwort
von Johannisbeergel, 100

Dann geh nächstes Mal um 7 hin? Oder buch einen Kurs in einer anderen Stadt, gibt ja Ländertickets von der Deutschen Bahn

Antwort
von hameder, 7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community