Frage von Werwolf1165, 51

Werde in der Schule gemobbt, was kann ich tun?

Hi, Ich werde in der Schule von allen aus meiner Klasse gemobbt!! Wenn Sie einen Ball finden schießen sie mich dauernd damit ab, sie beschimpfen mich, schießen mich in der Stunde mit papierkugeln ab und wenn ich in den Pausen mit meinem Handy spiele weil ich nix anderes zutun hab grabschen die dauernd darauf herum und nennen mich Zockerin!! Bitte sagt mir was ich tun kann (nicht mit Eltern sprechen oder zu den Lehrern gehen dadurch wird alles noch schlimmer)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lesemaus2, 50

Hey :)

Ich war vor einiger Zeit in der selben Situation und weiß genau, wie mies sich das anfühlt... Such auf jeden Fall nicht den Fehler bei dir selbst, denn du kannst absolut nichts dafür. Die sind vermutlich einfach nur unzufrieden mit sich selbst...

Also jetzt zu deiner eigentlichen Frage: Hast du denn schon mal mit denen darüber geredet, warum sie so fies zu dir sind? Wenn nicht, sprich es an. Hab keine Angst, keine Scheu oder sonst was. Du musst ihnen zeigen, dass du nicht einfach alles stumm erträgst.

Allerdings muss ich dir auch sagen, dass bei mir damals doch alles letztendlich auf das verhasste Lehrer-Schüler-Eltern-Ding rausgelaufen ist... :( Denn wenn nichts anderes mehr hilft, ist das immer noch die Lösung, mit der du am sichersten viel erreichst. Du kannst den Lehrer/die Lehrerin ja auch bitten, keine Namen zu nennen, wenn es in der Klasse angesprochen wird.

Viel Glück! Du schaffst das.

Kommentar von Lesemaus2 ,

Hi Werwolf 1165,

ich wollte nur fragen, ob sich alles für dich inzwischen aufgeklärt hat? Hat das Mobbing aufgehört? Ich hoffe es sehr!  Sorry, dass ich nachfrage, aber hab neulich dann an deine Frage zurückdenken müssen und da sie jetzt auch schon eine Weile her ist, dachte ich, ich frag dich mal <3 

Liebe Grüße und hoffe bei dir ist alles gut

Lesemaus2

Antwort
von Nordseefan, 49

Nein, es wird nicht schlimmer wenn man es Eltern und Lehrern erzählt. Die hoffen doch nur alle darauf, das man die Klappe hält, damit sie weiter machen können.

Mobbing ist keine Kleinigkeit. Da kann und wird in manchen Fällen sogar die Polizei einschreiten.

Aber man muss sich schon rühren und was sagen!

Antwort
von Hornyboy90, 51

Da bist du nicht die einzige, in jeder Klasse ist immer mindestens ein/ einer der das ganze ungewollt durchstehen muss. Nach der 9./ 10.Klasse ist das dann wieder vorbei, sonst würde ich an deiner Stelle einen Psyhologen aufsuchen.

Antwort
von nonameskills, 33

Naja, wenn du mich frägst wäre es echt gut zum Lehrer deines Vertrauens zu gehen. Der wird denen dann hoffentlich zeigen wo es lang geht. Vielleicht werden sie dich nicht in ihre Klassengemeinschaft aufnehmen, da sie sauer sein werden wie kleine Kinder, aber hey, sie lassen dich in Ruhe, da sie Angst vor weiteren Sanktionen haben. Wenn du jetzt nichts machst wird es immer schlimmer, denn wenn sie bemerken, dass du dir alles gefallen lässt dann hast du echt verloren.

Hast du einen Tag in der Woche an dem du diesen einen Lehrer in der letzten Stunde hast? Dann geh kurz zu ihm hin wenn alle anderen einpacken und sag ganz einfach:" Ich habe ein Problem über das ich mit ihnen sprechen möchte, hätten sie nach der Stunde kurz Zeit?"

Hast du auch schonmal darüber nachgedacht die Schule zu wechseln oder ist das nicht möglich? Vielleicht reicht es wenn du auch einfach nur die Klasse wechselst?

Viel Glück, das schaffst du, glaub mir! :)

Kommentar von Werwolf1165 ,

Das mit dem Lehrer hatte ich in meiner letzten Schule schon und es hat nix gebracht die haben trdm weitergemacht, und Schule hab ich schon gewechselt aber jz hab ich das Problem eben wieder. Klasse Wechsel geht auch nicht weil es in der Schule nur eine Klasse von jedem Jahrgang gibt

Kommentar von nonameskills ,

Mobben sie dich auch durch das Internet?

Kommentar von Werwolf1165 ,

Nein

Antwort
von mimi142001, 23

Erzähl es deinen Eltern und Lehrern!
Oder wechsle die Schule und mach es da besser !

Antwort
von bymimi11, 46

ja du musst zeigen dass du dir so etwas nicht gefallen lässt und zeigen dass du nicht immer ruhig bleibst sondern auch laut werden kannst

Antwort
von BBTritt, 18

Tu dich mit Freunden zusammen, in der Gruppe wird man seltener gemobbt.

Lehrer helfen selten, die halten sich lieber zurück, damit die Schüler das untereinander klären sollen.

Antwort
von Ducati0n, 28

Also es gibt mehrere Möglichkeiten !

Eine ist das du dir versuchst eine/-n der beliebten zu suchen der vllt mit dir bedreundet sein will. Er beschützt dich dann.

Oder du suchst dir einen wie mich, ein fünftklässler hat sich getraut zu mir zu gehen (Und ich bin aus der siebten), ich habe mit ihm geredet. Nach einer Weile kamen noch ein paar Freunde von mir und haben auch mitgeredet. Dann sagte er das ihn so ein Typ nervt ärgert und sonstiges. Ich bin zu diesem Typen gegangen, habe mit ihm geredet, oder besser angeschrien was das soll ! Und der hat sich beim gemobbten sehr entschuldigt und sie wurden erstmal zwingend Freunde, dann haben sie sich immer weiter gut verstanden und dann wurden sie Freunde.

Oder du gehst zu deinen Lehrer ! Oder zur Polizei, und die Polizei könnte die sogar reintheoretisch verhaften !

Antwort
von johannes5875, 30

ich wurde auch mal gemobbt und spreche aus eigener erfahrung.

Dieses video hat mir geholfen.

Antwort
von LVRS1, 25

Gib mir deren Telefonnummern (Klassenliste) und ich kümmer mich darum. :)

Kommentar von Werwolf1165 ,

:D

Kommentar von Ducati0n ,

Wenn du LVRS1 Die Nummer gibst, gib sie mir auch

Antwort
von CyborgMan, 46

Verschaff dir Respekt von denen. Wie du das machst, ist dir überlassen :)

Kommentar von Ducati0n ,

Einfach Schelle Links und recht Sitekicks und dann gehts

Kommentar von CyborgMan ,

Genau, und wenns immer noch nicht hilft, würde eine osmanische Backpfeife auch helfen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community