Frage von Fusselchen16, 71

Werde ich zunehmen, weil ich mit dem Rauchen aufgehört habe?

Hallo, ich war ca. 6 Jahre lang Raucher (ca.5-7 Zigaretten täglich) habe jetzt aufgehört und Angst zuzunehmen. Ernähre mich rein pflanzlich und mit sehr wenig fett.

Danke für eure Antworten :)

Antwort
von lluisaT, 19

Wenn du dich weiterhin gesund und normal ernährst nimmst du auch nicht zu, viele ehemalige Raucher versuchen aber ihr eSucht andern zeitig zu befriedigen und essen daher mehr

Antwort
von derTeebeuteI, 47

Solange du dich weiter normal ernährst, sollte alles in Ordnung sein. Die meisten Leute, die mit dem Rauchen aufhören, essen viel, um sich davon abzulenken.

Antwort
von wickedsick05, 19

Raucher benötigen MEHR nährstoffe als andere daher wird eher deine gesundheit abnehem. Zudem gibt es Vitamine die Fettlöslich sind und da du Fettarm isst wirds dir daran mangeln. Aber da du ja eh geraucht hast ist dir deine Gesundheit sicher nicht wichtig sondern eher dein aussehen also ob du mit dieser Ernährung dein gewicht hällst kann dir KEINER sagen denn keiner weiss was du isst. Ums mal mit Veganen Argumenten zu sagen: Schau dir die Elefanten an die essen nur Pflanzen und von Schlank kann man da auch nicht reden...

Antwort
von annaaugustus, 31

Du nimmst nur zu, wenn du als Ersatzbefriedigung anfängst, mehr zu essen, als du verbrauchst.

Antwort
von lilo1010, 29

Am Anfang ein bisschen, aber das sollte sich nach ner Zeit wieder regulieren

Antwort
von scintilla88, 25

Bei rein pflanzlicher Ernährung vermutlich nicht.

Ansonsten ja.

Antwort
von Omnivore08, 24

dann wohl eher nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten