Frage von NekoMajin, 64

Werde ich zu unrecht behandelt?

Ich habe einen Freund meinen Laptop ausgeliehen, nach einer weile wollte ich ihn wiederhaben, darauf hin bin ich zu ihm gegangen, habe geklingelt seine Mutter hat mich in das Haus hineingelassen , ich habe sie freundlich gegrüßt wollte nur meinen Laptop holen, habe mich bei Beaufsichtigung seiner Mutter für ein paar Sekunden ihn seinem Zimmer umgesehen, natürlich mit erlaubtniss. Ich habe vergessen ihn Bescheid zu geben. Darauf hin hat er mich nach einer weile, zur Rede gestellt, hat mich angeschrien, Beleidigungen von ihn kamen auf mich zu, wollte auch noch zu schlagen. Ich sehe, ja ein das es kompliziert dazu gekommen ist da ich ihn nicht gefragt habe. Ist es berechtigt, das er mich anzeigen könnte?

Ein paar Einzelheiten habe ich dennoch vergessen, die in diesem Beitrag wichtig sein könnten. Die da wären:

Seine Mutter erwähnte das der Laptop und er nicht da wäre, aber ich habe mich trotzdem umgesehen, aber wie gesagt mit Erlaubnis, seiner Mutter. 

Er sagte zu mir, das seine Mutter eine sehr freundliche ist, was in der tat auch so ist.

Irgendwas hat er mir versucht einzuprägen das ich was falsch gemacht habe, aber ich hab nie verstanden was er gemeint hat.

Er meinte das: ich seine Privatsphäre verletzt habe indem ich ohne seine Erlaubnis in sein Zimmer gegangen bin. Das ich dort nichts zu suchen habe

Wir hatten auch davor geschrieben das er mir den Laptop später vorbeibringen wollte, was er ja auch später getan hat und das ich nicht kommen brauche, weil er bei einem Kumpel war. 

Meine Meinung ist: ich fand es schon nicht gut das ich ohne seine Erlaubnis in sein Zimmer gegangen bin und mich umgesehen habe(wie gesagt nicht mal eine Minute), außerdem habe ich ein Schrank geöffnet, dass jetzt nicht gleich der Weltuntergang ist.

Dennoch finde ich es das er überreagiert hat und typisch wie viele ihre Wut nicht mit Wörter lösen können, sondern immer handgreiflich werden. 

Ich bitte euch mir ein positive, sowie auch ein negative Gedanken dar zu lassen.

Vielen Dank an alle Leser, sowie Helfer.

Für alle nochmal die es nicht verstanden haben(soll jetzt nicht negativ sein).

 ich bin männlich 

Also keine Rücksicht auf mich, trotz der Fehler, die ich begangen habe.

Antwort
von Helfenderuser, 41

Wie lang warst du denn in seinem Zimmer? Klingt als hättest du nach seinen Pornoheften gesucht und in seinem Bett geschlafen.

Gerade wenn du ihm deinen Laptop geliehen hast, finde ich es etwas asozial von deinem "Freund". Ich bezweifle dass er dich anzeigen kann; Du bist ja in keinster Weise irgendwo eingebrochen, seine Mutter hat dich in das Haus gelassen, das ist demnach legitim.

Kommentar von NekoMajin ,

Ich war nur 1 min da wenn überhaupt 

Antwort
von fluggis, 33

Wenn seine Mutter mit dabei war ist alles gut. Er darf dich nicht anzeigen

Kommentar von NekoMajin ,

Da bin ich ja beruhigt, danke 

Antwort
von Mutci, 28

Natürlich kann er dich nicht anzeigen, Hoffentlich hast du dein Laptop wieder  bekommen. Beim nächsten mal solltest du dir überlegen, an wen und ob du solche Sachen verleihst.Es bringt nichts als Ärger.

Kommentar von NekoMajin ,

Ja, ich hab ihn wieder, verleihen werde ich meinen Laptop auch nicht mehr 

Antwort
von lohne, 24

Wieso Anzeigen? Er hat deinen Laptop und du hast nichts gestohlen. Der "Freund" ist kein Freund sondern ein --- naja lassen wir das. Sieh zu dass du dein Gerät wieder bekommst und mache Schluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten