Frage von mausilovemusic, 35

Werde ich von einer Freundin ausgenutzt?

Hallo Leute!

Wie es schon in der Frage oben steht, weiß ich nicht ob ich ausgenutzt werde. Es geht halt um eine Freundin von mir. Sie meldet sich nur bei mir, falls sie ein Problem hat und erwartet dann auch eine seeehr hilfreichende Antwort. Doch wenn ich einmal keine Ahnung habe, da ich jetzt z.B. noch nie in so einer Situation war, motzt sie mich an und meint, dass ich doch keine Ahnung hätte und ihr nie helfen würde. Aber das stimmt einfach nicht! Ich bin immer für sie und andere Leute, sogar die ich nicht mag, da.

Am Montag hat sie mir gesagt, dass sie sich in meinen Ex verliebt hätte. Ich war natürlich richtig enttäuscht und schockiert, doch lies mir nichts anmerken. Ihr Problem ist jetzt, dass sie keine Ahnung hat, ob er sie auch mag oder ob sie es ihm sagen soll. Sie kam die ganze Woche nur zu mir (über WhatsApp) damit ich ihr helfen soll und in der Schule ignoriert sie mich öfters oder versucht es zumindest. Obwohl ich meinen Ex nicht mehr liebe, tut es trotzdem weh.

Aber das eigentliche Problem ist, dass sie nur zu mir kommt, falls sie ein Problem hat. Sonst schreiben wir nie und wenn dann kurz. Ich tu mein bestes um ihr zu helfen, öfters nimmt sie meine Ratschläge an doch wenn ich ihr einfach nicht helfen kann, motzt sie mich an. Und falls ich ein Problem habe, sagt sie nur "Oh, du arme" mehr nicht.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich von ihr denken/halten soll :( Danke schon mal im Voraus an alle die mir helfen♥

Antwort
von EveMare, 12

Also das ist wirklich keine Freundin! Freundschaft beruht darauf sich aufeinander verlassen zu können! Und wenn sie deinen Exfreund toll findet, würde ich mich eh fragen was mit ihr nicht stimmt.. Wahre Freunde halten zusammen! An deiner Stelle würde ich mich bei ihr gar nicht mehr melden! Wenn sie dich in der Schule ignoriert Ist das doch eh egal! :) wahre Freunde tun sowas nicht !

Antwort
von ali102, 14

Das ist keine Freundin. Wenn sie wirklich eine Freundin wäre würde sie dir auch helfen wenn du Probleme hast und dich vor allem in der Schule nicht ignorieren, das wirkt eher so, als wärst du ihr peinlich.

An deiner Stelle würde ich mal mit ihr reden was das genau soll und wenn das nichts bringt dann solltest du versuchen sie zu vergessen und dir eventuell andere Freunde suchen (ich weiß ja nicht wie das bei dir sonst so aussieht)

Antwort
von Win32netsky, 16

Hallo

Sorry, aber der Begriff Freundin verkörpert etwas anderes. Tut mit Leid

Z.B Schlafanzugpartys, Besuche, Übernachtungen mit der besten Freundin, Spatziergänge gemeinsam mit der besten Freundin, Im Cafe sitzen mit der besten Freundin usw.

Lass sie ziehen.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten