Frage von Djsiejgbeb, 63

Werde ich unter meinen Freunden ausgegrenzt?

Guten Abend, Ich bin Männlich, 14 Jahre alt und ich weiß nicht ob ich Hetero-, Homosexuell, etc. ... bin also etwas verwirrt. Ich habe 2 (Beste) Freundinnen, wenn ich mit ihnen in der Schule abhänge fühle ich mich immer ausgegrenzt, da sie sich immer treffen, aber mich nie fragen, ob ich mit will und sie lehnen auch immer ab, wenn ich etwas mit ihnen unternehmen will. Ich gelte bei ihnen als anders, weil ich nur mit Mädchen statt Jungs abhänge. Könntet ihr mir sagen, was ihr davon hält? Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebiXDLP, 24

Ich finde es völlig normal mit Mädchen die Zeit zu verbringen. Ich hatte früher auch kein Interesse an männlichen Freunden, da sich die fast ausschliesslich für Fussball interessiert haben und mich gemobbt haben. Mach dir deshalb also keine Sorgen. Du solltest aber mal deine Freundinnen darauf ansprechen, wieso sie nie etwas mit dir unternehmen wollen, das finde ich nämlich echt mies und schade :(

Kommentar von Djsiejgbeb ,

Danke, dass du mich verstehst. xD

Kommentar von SebiXDLP ,

Kein Ding, ich bin froh, dass ich nicht der einzige bin :)

Antwort
von shadowhunter109, 17

Sie könnten denken das du sie so sehr brauchst oder sie wollen dich einfach nicht dabei haben..weil du halt ein Junge bist und Mädchen in dem Alter bilden ja immer so Grüppchen und hängen meistens nur mit ihres gleichen ab. 

Also das wären jetzt ein paar Überlegungen von mir xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten